Mädchenarbeitskreis Magdeburg
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Mädchenarbeitskreis Magdeburg

Termine

Treffen des Mädchenarbeitskreises 2020:

  • 09. September
  • 07. Oktober
  • 5. November
  • 28. November - Aktionstag zum Weltmädchentag
  • 09. Dezember

Mitglieder des Mädchenarbeitskreises Magdeburg

Veranstaltungen

Im Rahmen des Mädchenarbeitskreises werden Veranstaltungen für Mädchen, z. B. zum Weltmädchentag, aber auch für Fachkräfte, z. B. Fachtage organisiert und umgesetzt.

Fachaustausch für Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit vom 24. und 25.6.2019

Seit 2014 organisieren der Mädchenarbeitskreis und der Jungenarbeitskreis der Stadt Magdeburg gemeinsam Fachveranstaltungen zu geschlechtsspezifischen Themen für Magdeburger Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit und der Jugendsozialarbeit. Am 24. und 25.06.2019 fand in der HVHS Roncalli-Haus der 5. Fachaustausch – organisiert vom KEB-Projekt „Respekt für Religion“ im Rahmen der Aktionswoche gegen antimuslimischen Rassismus #HASSHATKEINHERZ – statt.
Der Fachaustauch widmete sich einer vertiefenden Auseinandersetzung mit muslimischem Leben in Magdeburg sowie dem Kennenlernen der Religion Islam unter Berücksichtigung der Fragestellung religiöser Gebote. Im Fokus standen hierbei Chancen und Herausforderungen für die pädagogische Praxis mit Mädchen und Jungen muslimischen Glaubens und deren Eltern in den Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. Darüber hinaus wurden die Fachkräfte auch für das Thema „Antimuslimischer Rassismus“ sensibilisiert.
Den Fachaustausch unterstützten mit inhaltlichen Impulsen die Gastreferent_innen Frau Pinar Çetin, Herr Ender Çetin, Herr Dr. Moawia Al-Hamid sowie Herr Dr. Mieste Hotopp-Riecke. Neben intensiven Austauschrunden (u.a. bei einem Interkultur-Spaziergang durch Magdeburg und einem orientalischen Abendessen) erhielten die Teilnehmer_innen die Gelegenheit die Al Rahman Moschee zu besichtigen sowie die Arbeit der Islamischen Gemeinde Magdeburg kennenzulernen. Die zwei ereignisreichen Tage endeten mit einer Reflexion und Gedanken für den Übertrag in die pädagogische Praxis.

Das Projekt „Respekt für Religion“ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ und aus Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. Die Veranstaltung wurde aus dem Genderbudget vom Jugendamt der Landeshauptstadt Magdeburg gefördert.

Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 1
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 2
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 3
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 4
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 5
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 6
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 7
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 8
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 9
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 10
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 11
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 12
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 13
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 14
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 15
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 16
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 17
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 18
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 19
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 20
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 21
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 22
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 23
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 24
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 25
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 26
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 27
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 28
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 29
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 30
Fachaustausch Religion MÄK und JAK Bild 31

"Mädchen und Jungen mit und ohne Migrationserfahrung“ Fachaustausch für Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit am 30.11.2017

„Miteinander leben – Voneinander lernen, Arbeit mit Mädchen und Jungen mit und ohne Migrationserfahrung“ - Fachaustausch für Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit
Seit einigen Jahren organisieren der Mädchenarbeitskreis und der Jungenarbeitskreis der Stadt Magdeburg gemeinsam Fachveranstaltungen für Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit und der Jugendsozialarbeit. Der 4. Fachaustausch fand am 30.11.2017 in der HVHS Roncalli-Haus in Magdeburg statt. Grundlage für diese Veranstaltung waren die Ergebnisse und Erkenntnisse des im Dezember 2015 durchgeführten Fachgespräches. Während es 2015 um neue Herausforderungen und Chancen im Zuge der zunehmenden Anzahl geflüchteter junger Menschen ging, wurden im diesjährigen Fachaustausch, mit inhaltlichen Impulsen und methodischen Anregungen von Olaf Jantz (mannigfaltig, Hannover) Gelingensfaktoren für eine inklusive Pädagogik und Willkommenspraxis diskutiert. In einem zweiten Teil der Veranstaltung wurden in Workshops unter dem Motto „Aus der Praxis – für die Praxis“ drei erfolgreiche Projekte vorgestellt.

Unterstützt wurde die Veranstaltung vom Projekt „Respekt für Religion – Gemeinsam für kulturelle und religiöse Vielfalt in Sachsen-Anhalt“ der Katholische Erwachsenenbildung im Land Sachsen-Anhalt e.V.; dem StadtJugendRing Magdeburg e.V.; dem Amt für Gleichstellungsfragen der Stadt Magdeburg und der Netzwerkstelle „Schulerfolg“, Deutscher Familienverband Sachsen-Anhalt e.V.

MÄK Fachtag am 30.11.2017
MÄK fachtag am 30.11.2017
MÄK Fachtag am 30.11.2017
MÄK Fachtag am 30.11.2017
MÄK Fachtag am 30.11.2017
MÄK Fachtag am 30.11.2017
MÄK Fachtag am 30.11.2017
MÄK Fachtag am 30.11.2017
MÄK Fachtag am 30.11.2017
MÄK fachtag am 30.11.2017
MÄK Fachtag am 30.11.2017

Am 11.06.2015 fand der Fachtag "Mädchen und Jungen im Spiegel der Medien" in Magdeburg statt


Am zweiten gemeinsamen Fachtag des Mädchen- und Jungenarbeitskreises der Stadt Magdeburg "Mädchen und Jungen im Spiegel der Medien" am 11.06.2015 nahmen ca. 35 Fachkräfte teil. Sie konnten in vier verschieden Workshops Themen bearbeiten.

MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK_Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015
MÄK Fachtag am 11.06.2015

Fachaustausch „Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit und ohne Migrationserfahrung“

Mehr als 40 Fachkräfte aus Einrichtungen und Projekten führten am 10.12.2015 im Stadtteiltreff „Oase“ einen fachlichen Diskurs und Austausch zur integrativen Aufgabe von Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit in Magdeburg durch.Ziel des Fachgespräches war es, in Austausch über Bedarfe und Erfahrungen aus der lokalen Arbeit in Projekten und Einrichtungen zu kommen. Eine Vielzahl an Fragestellungen waren dabei relevant.

Welche migrationspädagogischen Konzepte nutzen wir? Wie gestalten sich Unterschiede in der Zielgruppenerreichung? Wie können heterogene Zielgruppen integriert werden? Gibt es Übergänge zu anderen Leistungsbereichen? Wie sehen lokale Vernetzungsstrategien aus? Welche Erfahrungen und Umgangsweisen werden als erfolgreich erlebt? Wie können Sprachbarrieren abgebaut werden? Welche Unterstützung ist notwendig?

Diese und weitere Fragen wurden von den Teilnehmenden diskutiert und machten u. a. deutlich, dass ihnen ein weiterer Fachaustausch zu diesem Themenfeld wichtig ist.

Fachtag am 24.09.2014

Am 24.09.2014 fand der 1. gemeinsame Fachtag des Mädchenarbeitskreises und des Jungenarbeitskreises zum Thema "Ansätze, Angebote und Perspektiven der geschlechtsspezifischen Kinder- und Jugendarbeit in Magdeburg" statt. Fast 50 Frauen und Männer konnten sich in 4 Workshops unterschiedlichen Themen geschlechtsspezifisch widmen.

Fachtag 24.09.2014
Fachtag 24.09.2014
Fachtag 24.09.2014
Fachtag 24.09.2014
Fachtag 24.09.2014
Fachtag 24.09.2014
Fachtag 24.09.2014
fachtag 24.09.2014
Fachtag 24.09.2014
Fachtag 24.09.2014
Fachtag 24.09.2014
Fachtag 24.09.2014