Kulturbüro
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagramRSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
Seiteninhalt

Adresse

Kulturbüro
Fachdienstleiterin: Frau Beate Kramer
Julius-Bremer-Straße 10
D - 39104 Magdeburg
Auf Stadtplan anzeigen
Behördenrufnummer Behördennummer 115
Fax +49 391 540-2136

Kulturbüro

Aufgaben des Kulturbüros

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen grundsätzlich für alle den Bereich Kultur betreffenden Fragen zur Verfügung. Sofern sie selbst nicht unmittelbar tätig werden können, vermitteln sie Kontakte.

Weitere Aufgaben

Aktuelles

Informationen für die Kulturförderung 2019

Teilnahmeaufruf des Kulturbüros zur Mitwirkung beim 22. Sachsen-Anhalt-Tag in Quedlinburg (31.05. bis 02.06.2019)
Teilnahmeanträge und Bewerbungen bis zum 16.11.2018

                          

x

Team Kulturförderung

Das Team Kulturförderung umfasst drei eigenständige und vielfältige Sachgebiete: Kunst im öffentlichen Raum, Kulturpreise und Stipendien sowie Fördermittel.

Das Sachgebiet Kunst im öffentlichen Raum bewirtschaftet einen Großteil der zahlreichen Kunstwerke der Ottostadt Magdeburg. Ihm obliegen auch Neuplanungen, die Geschäftsführung des Kunstbeirats, die fachliche Betreuung der städtischen Künstlerateliers in der Tessenowstraße 5 und die Betreuung der Kunstpaten.

Mit einem weiteren Sachgebiet ist das Team Kulturförderung für die Vergabe von Kulturpreisen und -stipendien verantwortlich. Hierbei handelt es sich um das Otto-von-Guericke-Stipendium, das Eike-von-Repgow-Stipendium, das Stadtschreiberstipendium, den Kaiser-Otto-Preis, den Georg-Philipp-Telemann-Preis und den Eike-von-Repgow-Preis.

Der Fördermittelbereich unterstützt freie Träger der Kultureinrichtungen und bearbeitet Fördermittel im Rahmen von Zuwendungen in den Förderbereichen Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Heimatpflege, Kinder- und Jugendkultur, Literatur, Musik sowie Soziokultur. Es werden Hilfestellungen bei der Beantragung von Fördermitteln und bei der Erarbeitung von Veranstaltungskonzepten und Finanzierungsplänen gegeben.

Datenschutzerklärung

Teamleiter


Kulturbüro
Teamleiter Kulturförderung
Julius-Bremer-Straße 10
D - 39104 Magdeburg

Mitarbeiter

Kulturbüro
Kunst im öffentlichen Raum
Julius-Bremer-Straße 10
D - 39104 Magdeburg
Kulturbüro
Kulturpreise; Stipendien
Julius-Bremer-Straße 10
D - 39104 Magdeburg
Kulturbüro
Fördermittel
Julius-Bremer-Straße 10
D - 39104 Magdeburg
Kulturbüro
Fördermittel
Julius-Bremer-Straße 10
D - 39104 Magdeburg
x

Informationen für Antragsteller


Kulturförderung im Rahmen von Zuwendungen

Zweck der Zuwendung

Die Landeshauptstadt Magdeburg fördert freie kulturelle und künstlerische Projekte und Institutionen, an deren Durchführung bzw. deren Bestand die Landeshauptstadt Magdeburg ein erhebliches Interesse hat.

Zum Begriff der Zuwendung

Zuwendungen sind grundsätzlich freiwillige Leistungen, ein Rechtsanspruch des Antragstellers auf Gewährung einer Zuwendung besteht nicht. Vielmehr entscheidet die Landeshauptstadt Magdeburg aufgrund ihres pflichtgemäßen Ermessens im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel.

Form der Zuwendung

Zuschüsse zu den zuwendungsfähigen Ausgaben

Arten der Zuwendung:

- Projektförderung
- institutionelle Förderung

Gegenstand der Zuwendung

- Förderbereiche

B      Bildende Kunst

D      Darstellende Kunst

H      Heimatpflege

KJ    Kinder- und Jugendkultur

L      Literatur

M      Musik

S      Soziokultur

- Schwerpunkt der Förderung

Öffentliche Veranstaltungen wie Ausstellungen, Vorträge, Lesungen, Theateraufführungen, Konzerte, Kurse und Workshops zur Belebung der Magdeburger Kulturszene.

- Hinweise zu den Förderbereichen

Zuwendungsempfänger

Zuwendungsempfänger können natürliche und juristische Personen sein, die Aufgaben, an deren Erfüllung die Stadt ein erhebliches Interesse hat, erfüllen und/ oder gemeinnützig arbeiten. Förderungen erhalten insbesondere ortsansässige Vereine, Kulturschaffende sowie Künstler und Künstlergruppen, die gemeinnützige kulturelle und künstlerische Projekte realisieren.

Antragstellung

Anträge auf Gewährung einer Zuwendung sind schriftlich zu stellen. Hierzu ist ausschließlich das verbindliche Formular des Kulturbüros zu verwenden
Das Antragsformular ist vollständig ausgefüllt, mit der rechtsverbindlichen Unterschrift unterzeichnet und mit den erforderlichen Anlagen versehen im geschlossenen Umschlag im Kulturbüro abzugeben oder per Post einzusenden.

Antragsformular
Antrag auf Gewährung einer Zuwendung

Antrag auf Gewährung einer Zuwendung

Datenschutzerklärung

Antragsfrist

30.09. des Vorjahres

Rechtsgrundlage zur Gewährung von Zuwendungen

Rechtsgrundlagen zur Gewährung von Zuwendungen mit Anlagen

1. Förderrichtlinien

2. Antrag auf vorzeitigen Maßnahmebeginn

3. Allgemeine Nebenbestimmungen Projektförderung

4. Anerkennung Zuwendungsbescheid

5. Anerkennung Änderungsbescheid

6. Geldbedarfsanforderung

7. Verwendungsnachweis


Antragsberatung

Das Kulturbüro bietet allen Interessenten und insbesondere erstmaligen Antragstellern Beratung bei der Antragstellung und im Zuwendungsverfahren an.

Ansprechpartnerin

Kulturbüro
Fördermittel
Julius-Bremer-Straße 10
D - 39104 Magdeburg

Anschrift:

Kulturbüro der Landeshauptstadt Magdeburg
Julius-Bremer-Str. 10
39104 Magdeburg

Sekretariat des Kulturbüros:
Tel.:  0391 / 540-2134
Fax.: 0391 / 540-2136


Stand vom 19.11.2014

x

Team Kunst- und Kulturpflege (im Gesellschaftshaus)

Das Team Kunst- und Kulturpflege des Kulturbüros ist verantwortlich für die Dramaturgie und Realisierung des Konzertprogramms im Gesellschaftshaus Magdeburg, dem Haus der Musik der Landeshauptstadt Magdeburg, und in der Konzerthalle "Georg Philipp Telemann" (im Kunstmuseum Unser Lieben Frauen).
Logo Gesellschaftshaus_quer © www.gesellschaftshaus-magdeburg.de
© www.gesellschaftshaus-magdeburg.de

Des Weiteren wirkt es bei der Planung, Finanzierung und Durchführung kultureller Projekte in Zusammenarbeit mit städtischen Kooperationspartnern mit. Im Vordergund stehen musikalische Projekte und Veranstaltungen regionaler und überregionaler Musiktage.

Dem Team obliegt darüber hinaus auch die Planung und Durchführung von Sonderveranstaltungen und Präsentationen der Landeshauptstadt Magdeburg.

Soweit es die Veranstaltungsplanung zulässt, wird das Gesellschaftshaus im Rahmen von Vermietungen u. a. für Konferenzen, Tagungen und Festveranstaltungen zugänglich gemacht, in sehr begrenztem Umfang auch für Familienfeiern in herausgehobener Umgebung.

Hier der Link zur externen Internetpräsenz: Gesellschaftshaus Magdeburg

Hier der Link zur internen Internetpräsenz: 

Gesellschaftshaus Magdeburg unter “Weitere Kultureinrichtungen“

Teamleiter

Team Kunst- und Kulturpflege
Teamleiter/Leiter Gesellschaftshaus
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Straße 129
D - 39104 Magdeburg

Mitarbeiter

Team Kunst- und Kulturpflege
Allgemeine Sachbearbeitung
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Straße 129
D - 39104 Magdeburg
Team Kunst- und Kulturpflege
Konzertdramaturgie Gesellschaftshaus
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Straße 129
D - 39104 Magdeburg
Team Kunst- und Kulturpflege
Haustechnik Gesellschaftshaus
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Straße 129
D - 39104 Magdeburg
Referat Verwaltung, Service und Controlling
Vermietungen Gesellschaftshaus
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Straße 129
D - 39104 Magdeburg
Team Kunst- und Kulturpflege
Sonderprojekte/Kooperationen
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Straße 129
D - 39104 Magdeburg
Team Kunst- und Kulturpflege
Sonderprojekte/Kooperationen
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Straße 129
D - 39104 Magdeburg

Freiwilliges Soziales Jahr Kultur

Team Kunst- und Kulturpflege
Freiwilliges Soziales Jahr Kultur im Gesellschaftshaus
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Str. 129
D - 39104 Magdeburg
x

Team Telemann-Zentrum (im Gesellschaftshaus)

Das Zentrum für Telemann-Pflege und -Forschung Magdeburg ist eine Institution, die sich wissenschaftlich mit Leben und Werk des bedeutenden Sohnes der Stadt und berühmten Barockkomponisten Georg Philipp Telemann auseinandersetzt. Auf vielfältige Weise trägt es zur Verbreitung des telemannischen Œuvres im heutigen Musikleben bei.

Logo Sonntagsmusiken 2019 © Zentrum für Telemann-Pflege und -Forschung
© Zentrum für Telemann-Pflege und -Forschung

Die Tätigkeit umfasst folgende Sachgebiete:   

- Forschung/Publikationen

- Bibliothek/Archiv

- Veranstaltungen

Hier der Link zur externen Internetpräsenz: Telemann-Zentrum

Hier der Link zur internen Internetpräsenz: Gesellschaftshaus Magdeburg unter «Weitere Kultureinrichtungen«

TeamLeiter

Team Telemann-Zentrum
Teamleiter/wissenschaftlicher Leiter Telemann-Zentrum
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Str. 129
D - 39104 Magdeburg

Mitarbeiter

Team Telemann-Zentrum
wiss. Mitarbeiterin - Publikationen und Veranstaltungen
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Straße 129
D - 39104 Magdeburg
Team Telemann-Zentrum
wissenschaftliche Mitarbeiterin - Redaktion Telemann-Ausgabe
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Straße 129
D - 39104 Magdeburg
Team Telemann-Zentrum
wissenschaftlicher Mitarbeiter - Bibliothek und Archiv
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Straße 129
D - 39104 Magdeburg
Team Telemann-Zentrum
Veranstaltungsmanagement
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Straße 129
D - 39104 Magdeburg
x

Team Verwaltung

Innerhalb des Kulturbüros wird die Verwaltung vom Referat Verwaltung, Service und Controlling (des Dezernats für Kultur, Schule und Sport) wahrgenommen.

Referat Verwaltung, Service und Controlling
Verwaltung/Haushalt
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Straße 129
D - 39104 Magdeburg
Kulturbüro
Haushalt, Prüfung, Abrechung, Fördermittel
Julius-Bremer-Straße 10
D - 39104 Magdeburg
Referat Verwaltung, Service und Controlling
Vermietungen Gesellschaftshaus
Gesellschaftshaus Magdeburg
Schönebecker Straße 129
D - 39104 Magdeburg
x

Kulturcharta Magdeburg2020

Die Kulturcharta Magdeburg2020 ist ein grundlegendes Strategiepapier aus dem Jahr 2010, dem ein mehrmontiger Diskurs vorausgegangen war. Im Rahmen der Bewerbung der Landeshauptstadt Magdeburg um den Titel "Kulturhauptstadt Europas 2025" wird die Diskussion aktuell fortgesetzt.

Im Jahre 2005 hatte das Dezernat für Kultur, Schule und Sport einen „Statusbericht mit Ausblick“ vorgelegt, in dem neben der Darstellung des Erreichten auch mittelfristige Entwicklungslinien für die Kulturlandschaft der Landeshauptstadt Magdeburg herausgearbeitet wurden. Interne Evaluationen, aktuelle Situationen der Stadtentwicklung als auch die meist anlassbezogene öffentliche Diskussion um Kunst und Kultur ließen auch vor dem Hintergrund dieses Statusberichtes das Bedürfnis nach einem breit angelegten öffentlichen Diskurs zur Entwicklung von Kunst und Kultur deutlich spürbar werden.

Hinzu kam, dass sich gerade die freie Kulturszene in den zurückliegenden Jahren (Anmerkung: hier bezogen auf das Jahr 2010) in ihren unterschiedlichen Facetten und Spielarten außerordentlich positiv entwickelt hatte. Dieser Aspekt und die sich daraus ableitenden Entwicklungslinien und –bedarfe sollten erstmalig auf umfassender Diskursbasis zielführend beschrieben werden. Im Vergleich zu den zurückliegenden Jahren ließen sich zahlreiche Veränderungen und – trotz der schwierigen finanziellen und wirtschaftlichen Lage der Stadt – bemerkenswerte Ergebnisse für das kulturelle Leben in Magdeburg feststellen.

So war in den letzten zehn Jahren (Anmerkung: hier bezogen auf das Jahr 2010) der Anteil des Kulturetats am städtischen Haushalt auf ca. 7% angewachsen. Mit einer Vielzahl von Beschlüssen zu investiven Maßnahmen hatte der Stadtrat mittelfristige Weichenstellungen für die Schaffung einer leistungsfähigen kulturellen Infrastruktur vorgenommen, auf die in der Kulturcharta eingegangen wird. Zugleich standen wir jedoch auch vor aktuellen, neuen inhaltlichen Aufgaben, die sich aus der Auseinandersetzung mit den gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen herleiteten.

KUlturCharta Magdeburg2020

Das vorliegende Papier (Stand 2010), dem ein mehrmonatiger Diskurs vorausgegangen war, soll dazu dienen, sich im Sinne einer Charta verbindlich zum kulturellen Profil Magdeburgs und den hier formulierten Zielen zu verabreden.

Es stellt keinen Kulturentwicklungsplan im klassischen Sinne dar, sondern die Kulturcharta Magdeburg2020 ist ein grundlegendes Strategiepapier, das zugleich der fortwährenden Vergewisserung und Selbstreflexion dient. Auf der Grundlage des bisher Erreichten und im Wissen um die bestehenden Herausforderungen soll es uns helfen, diese zu meistern, Ziele zu fixieren, zu reflektieren und umzusetzen.

Im Rahmen der Bewerbung der Landeshauptstadt Magdeburg um den Titel "Kulturhauptstadt Europas 2025" wird die Diskussion aktuell fortgesetzt.

x

Imagebroschüre: Kulturstadt Magdeburg

Mit der Publikation „Kulturstadt Magdeburg“ werben die Landeshauptstadt Magdeburg und die Magdeburg Marketing, Kongress und Tourismus GmbH (MMKT) gemeinsam für die Ottostadt. Leitgedanke der in deutscher und englischer Sprache gestalteten Broschüre ist die Bewerbung Magdeburgs als Kulturhauptstadt Europas 2025 unter dem Motto: „Magdeburg sein – Kulturhauptstadt werden!“.

Kulturstadt

Das Konzept für die Imagebroschüre setzt vor allem darauf, schlaglichtartig die kulturellen Einrichtungen und Initiativen Magdeburgs hervorzuheben und verzichtet bewusst auf die vollständige Aufzählung aller Themen und Fakten. Der Leser soll in kurzer Zeit einen positiven Eindruck über die vielfältige wie vielschichtige städtische Kulturszene erhalten.

Kurze Texte in Kombination mit großformatigen Fotos dominieren folglich den Inhalt. Mit ausgewählten Themen, ansprechenden Fotos sowie kurzen, anregenden Texten soll Besuchern und Interessenten eine überraschend vielfältige wie lebendige Kulturstadt präsentiert werden, die gleichzeitig Lust auf mehr Magdeburg weckt.

Die vierzigseitige Imagebroschüre ist im Corporate Design der Ottostadt Magdeburg gestaltet und steht als pdf-Download zur Verfügung.

Download der Imagebroschüre [PDF: 11,4 MB]
x

Öffnungszeiten

Erreichbarkeit nach telefonischer Vereinbarung:

+49 391 540 2134

Erreichbarkeit

Straßenbahn:
Linie: 1, 2, 4, 8, 9 und 10
Haltestelle:  Alter Markt

Linie: 5, 6
Haltestelle: Allee-Center

 

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen