Förderung freier Träger durch das Jugendamt der Landeshauptstadt Magdeburg
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Förderung freier Träger durch das Jugendamt der Landeshauptstadt Magdeburg

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zur Förderung von Leistungen der freien Jugendhilfe in den Leistungsbereichen §§ 11-16 Abs. 2 Nr.1 SGB VIII

Zum 01.01.2019 trat die neue Fachförderrichtlinie des Jugendamtes der Landeshauptstadt Magdeburg zur Förderung von Leistungen der freien Jugendhilfe in den Leistungsbereichen §§ 11-16 Abs. 2 Nr.1 Sozialgesetzbuch VIII (SGB VIII) in Kraft.

Hier finden Sie unsere Informationen zum Datenschutz.


Im Folgenden möchten wir Ihnen die Fachförderrichtlinie und die dazugehörigen Anlagen zur Verfügung stellen.

Fachförderrichtlinie und Anlagen zum Download

Antragsformulare

Förderkategorie 1 (Stand: 15.02.2019)

Förderkategorie 2 (Stand: 25.07.2018)

Förderkategorie 3 (Stand: 25.07.2018)

Förderkategorie 4 (Stand: 18.01.2018)

Antragsformular - beschreibbar
x

Förderkategorie 5a-d (Stand: 02.02.2018)

Förderkategorie 5e (Stand: 02.10.2019)

Förderkategorie 6 (Stand: 13.07.2018)

Antragsformular - beschreibbar
x

Die Dateien sind teilweise beschreibbar. Nicht beschreibbare Dateien können in der Fachabteilung als beschreibbare Variante abgefordert werden.

Hinweis: Gegebenenfalls unterstützt Ihr Browser keine ausfüllbaren pdf-Dokumente. In diesem Fall speichern Sie das Dokument ab. Das Dokument sollte sich anschließend als beschreibbares pdf-Formular öffnen lassen.

Bitte senden Sie ausgefüllte Antragsformulare nur unterschrieben auf dem Postweg an das Fachamt.

Formulare zum Verwendungsnachweis

Förderkategorie 1-3 - Verwendungsnachweis

Förderkategorie 4 - Verwendungsnachweis

Formulare zum Verwendungsnachweis - beschreibbar
x

Förderkategorie 5a-d - Verwendungsnachweis

Förderkategorie 5e - Verwendungsnachweis

Förderkategorie 6 - Verwendungsnachweis

Formulare zum Verwendungsnachweis - beschreibbar
x

Hinweis: Gegebenenfalls unterstützt Ihr Browser keine ausfüllbaren pdf-Dokumente. In diesem Fall speichern Sie das Dokument ab. Das Dokument sollte sich anschließend als beschreibbares pdf-Formular öffnen lassen.

Ansprechpartnerin