Aktuell
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Aktuelles vom Strombrückenzug

Die jüngsten Ereignisse rund um den neuen Strombrückenzug kurz angerissen
Blick stadteinwärts zum Dom
Visualisierung der AI.STUDIO GmbH Magdeburg

Bilder von der Baustellen-WebCam

 

Statische Sicherung der Anna-Ebert-Brücke abgeschlossen

Die seit 2016 andauernde statische Notsicherung der Anna-Ebert-Brücke kann wie geplant Ende 2019 abgeschlossen werden. In einem symbolischen Akt wurde am 19. Dezember der letzte der rund 130 Quer-Anker zur Horizontalverspannung der Gewölbe eingesetzt. Die Brücke steht somit weiterhin als Baubehelfsbrücke zur Verfügung.
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Straße Am Winterhafen für vier Jahre vollgesperrt

Ab dem kommenden Montag, den 2. Dezember 2019, wird die Straße Am Winterhafen südlich der Anna-Ebert-Brücke für vier Jahre vollgesperrt.
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Wappensteine der Anna-Ebert-Brücke zurück an altem Ort

Am 27.November 2019 wurden mit Hilfe eines Autokrans drei Wappensteine der Anna-Ebert-Brücke an ihren angestammten Ort gesetzt
Nicht zuletzt die Bauzier macht die mittlerweile ...
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Bauanlaufberatung zum Ersatzneubau Strombrückenzug

Das Großbauprojekt »Ersatzneubau Strombrückenzug« geht in die entscheidende Phase: In der vergangenen Woche hat dazu im Tiefbauamt der Landeshauptstadt Magdeburg die Bauanlaufberatung stattgefunden.
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Chinesische Studierende zu Besuch auf der Baustelle

Am Donnerstag, den 10. Oktober 2019, waren rund 30 chinesische Studierende aus Qingdao zu Besuch auf der Baustelle an der Anna-Ebert-Brücke. Der Projektleiter des Ersatzneubaus ...
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Ein Löwe wird geborgen

Am 28. August 2019 wurde die letzte der drei noch erhaltenen Löwenskulpturen der Anna-Ebert-Brücke demontiert und mithilfe eines Krans in das Baufeld transportiert.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
©
© Landeshauptstadt Magdeburg

Tag der offenen Baustelle an der Anna-Ebert-Brücke

Mit großem Interesse haben Besucherinnen und Besucher den ersten Tag der offenen Baustelle am 19. Juli an der Anna-Ebert-Brücke wahrgenommen. Das Tiefbauamt und das Ingenieurbüro haben über die aufwendigen Arbeiten informiert. Weitere Termine sind geplant.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
©
©  Leonhardt, Andrä und Partner sowie VI-EX Visualisierung

ES GEHT WEITER - Vergabe des "Ersatzneubaus Strombrückenzug"

Der Magdeburger Stadtrat hat in seiner Sitzung am 13. Juni 2019 die Vergabe des "Ersatzneubaus Strombrückenzug" an die Bietergemeinschaft um Hochtief beschlossen.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
©
© Bruno Timme

Ein zweiter Kran für die Anna-Ebert-Brücke

Am 31. Juli 2018 wurde ein zweiter Turmdrehkran für die Anna-Ebert-Brücke aufgestellt.
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Volumenräumung auf dem Werder

Das neue Verfahren zur Kampfmittelsondierung auf dem Werder in Vorbereitung für den »Ersatzneubau Strombrückenzug« ist in vollem Gange. Bei der sogenannten Volumenräumung wird mittels einer großen Siebanlage der Boden systematisch nach Kampfmitteln durchsucht. Eisenhaltige Teile werden mit einem eingebauten Magnetabscheider aussortiert und der »gefilterte« Boden wieder eingebaut. Ein Drohnenflug aus der vergangenen Woche zeigt die aktuellen Arbeiten.
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Flug über das Baufeld am 14. Juni 2018

Am 14. Juni 2018 ist Bruno Timme erneut über das Baufeld zum «Ersatzneubau Strombrückenzug« geflogen.
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Teilnehmer und Preisträger zum Ideenwettbewerb Heumarkt

In Übersichten Seite: 1 WB-Heumarkt-Modelluebersicht Dateigröße: 1,5 MB, Dateityp: JPG
Datei herunterladen WB-Heumarkt-Lageplaene Dateigröße: 2,9 MB, Dateityp: JPG
Datei herunterladen Seite: 1
Dokumente
Auslobung [PDF: 2,8 ...
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Neuer Wappenstein für die Anna-Ebert-Brücke

Nach aufwändiger Rekonstruktion konnte der Wappenstein, der einst die Nordseite des fünften Pfeilers der Anna-Ebert-Brücke zierte, neu hergestellt und am 26. April 2018 eingesetzt werden.
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Kampfmittelsuche entlang des »Ersatzneubaus Strombrückenzug« bisher ohne Fund

Seit November 2017 werden die Bauflächen für den geplanten Ersatzneubau des Strombrückenzuges nach Blindgängern von Weltkriegsbomben und anderen möglichen Kampfmitteln wie Munitions- oder Waffenresten untersucht.
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Rodungsarbeiten für »Ersatzneubau Strombrückenzug«

Ab Mittwoch, dem 7. Februar, beginnen die Baumfällarbeiten zur Herstellung der Baufreiheit für den Ersatzneubau des Strombrückenzuges.
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Kampfmittelsondierungen für den "Ersatzneubau Strombrückenzug"

Vor Beginn der eigentlichen Bauarbeiten wird das Baufeld des Ersatzneubaus Strombrückenzug auf Kampfmittel untersucht.
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Ältere Beiträge finden Sie im Archiv