Hauptmenü
Inhalt

Hundesteuer Ermäßigung

Hundesteuer Ermäßigung

Unter bestimmten Voraussetzungen können Steuerermäßigungen gewährt werden.

Was ist mitzubringen?

  • Personalausweis
  • für die Beantragung einer Steuerermäßigung ist der Bescheid über die Leistungen nach dem SGB II oder XII vorzulegen

Was ist zu beachten?

  • Steuerermäßigung wird auf Antrag gewährt für das Halten eines Hundes, wenn der Hundehalter Leistungen nach dem SGB II oder XII (auch ALG II) erhält.