Großstadt-Flair: Hotel sleep & go
Hilfsnavigation
Zoo Magdeburg
© Andreas Lander 


Klassenfahrten / Reiseangebote

Großstadt-Flair: Hotel sleep & go

Programmvorschlag für ereignisreiche Tage:

Anreisetag: Einchecken im Hotel „Sleep and go“ danach: Kinderstadtführung 1,5 Stunden (bis 25 Personen) oder Stadtrundfahrt im eigenen Bus (Stadtführer steigt dazu)

2. Tag: Elbauenpark mit Schmetterlingshaus, Rutschenturm, Elbauenexpress und Besichtigung des Jahrtausendturms. Staun‘ Dich schlau im schlauesten Turm der Welt! Interaktives Erleben und verstehen, was die Menschen in den letzten 6000 Jahren technisch bewegt hat.

3. Tag: Tierisch nah dran im Zoo Magdeburg. Der Zoo bietet einen sicheren Erholungsort in der Natur. Es ist ein empfohlener Rundweg ausgeschildert. Die Kinder können sich auf zwei Zoospielplätzen ausgiebig austoben.

Abreisetag: Individuelle Erkundung des Wissenschaftshafen als Museumsstandort (alte Hubbrücke, Kettenschleppdampfer Gustav Zeuner als Museumsschiff, Schwerlastkräne, Schiffs-Taucherschacht, Eimerkettenschwimmbagger), Chillen und Entspannen im Café Treibgut



Preise

ab 90 € pro Person
inkl. Frühstück im Mehrbettzimmer (Doppel-, Dreibett-, und/oder Vierbettzimmer)

147 € pro Person
inkl. Frühstück im Einzelzimmer

Kontaktdaten

Sleep & go Hotel Magdeburg GmbH
Rogätzer Str. 5a
39106 Magdeburg
Tel.: 0391 537791
Mail: info@hotel-sleep-and-go.de
www.hotel-sleep-and-go.de


Zuzüglich:
Kinderstadtführung 1,5 Stunden (bis 25 Personen) 90 €
oder Stadtrundfahrt im eigenen Bus (Stadtführer steigt dazu) 90 €

Elbauenpark: Gruppenticket ab 10 Schüler 2 € pro Schulkind (pro Schulklasse sind 2 Begleitpersonen frei)

Zoo: alle Kinder bis 15 Jahren frei in Begleitung von Erwachsenen, ab 16 Jahre 9 € pro Kind
Begleitpersonen zahlen für 10 anwesende Kinder 9 €


Unsere Specials

Winter-Special:
Die strahlenden Lichterwelten


In den Wintermonaten strahlt die Stadt Magdeburg in einem besonderen Licht. Von November bis Februar leuchten an verschiedenen Orten in der Innenstadt besondere Lichtinstallationen, wie der Halbkugelversuch von Otto von Guericke auf dem Domplatz oder der gigantische Magdeburg-Schriftzug vor dem Hauptbahnhof. Weitere Lichtelemente ermöglichen Einblicke in die Geschichte und Gegenwart Magdeburgs. Sie sind beliebte abendliche Fotomotive. Wer es lieber aktiv mag, begibt sich auf eine der Eislaufbahnen und für Bildung sorgen die vielseitigen Museen der Stadt.

Sommer-Special:
Die Wasserspiele auf dem Domplatz


In der historischen Magdeburger Innenstadt lassen sich die warmen Sommertage besonders gut auf dem Domplatz erleben. Die Wasserspiele vor dem Magdeburger Dom bieten nicht nur eine einzigartige Kulisse, sondern auch belebende Momente für Groß und Klein. Die Fontänen laden zum abkühlenden Wettrennen ein. Rund um den Dom gibt es Historisches und Neues zu bestaunen, während man ein Eis genießt. Weitere Erfrischungen bieten die Freibäder und Badeseen der Stadt.

 

Klassenfahrten-Tagebuch: Überraschung für eure Geschichten

Unsere Klassenfahrt nach Magdeburg war spaßig und voller Erlebnisse. Der Dom wurde erkundet, die Historie der Stadt kennengelernt und die Grüne Zitadelle bestaunt. Eine kleine Überraschung gibt es für Erlebnisberichte von Schülerreisen, die an die folgende E-Mail-Adresse gesendet werden. Ein Bild der Stadt, eines Ausflugs oder Ähnliches kann gerne mitgeschickt werden. Die Einsendungen werden anschließend auf der Webseite visitmagdeburg. de veröffentlicht. sodass dann auch andere Klassen profitieren.
 


zurück