Otto von Guerickes Wohnhaus
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Wohnhaus von Otto von Guericke

Nach der Zerstörung von 1631 ließ Otto von Guericke sein Wohnhaus in der Großen Müntzstraße wiedererrichten. Hier führte er die meisten seiner berühmten Experimente zuerst durch. Leider wurde das Gebäude 1866 abgerissen. Heute erinnert eine Plakette an den Wohnsitz des großen Magdeburgers.