Ronni Krug zum neuen Beigeordneten gewählt
Hilfsnavigation
115 Ihre Behördennummer

Ronni Krug zum neuen Beigeordneten gewählt

Der Magdeburger Stadtrat hat am 10. November über die Besetzung einer Beigeordnetenposition entschieden. Der Jurist Ronni Krug ist ab 1. Januar 2023 für 7 Jahre Beigeordneter für Personal, Bürgerservice und Ordnung. Der bisherige Amtsinhaber Holger Platz geht zum 31. Dezember 2022 nach 21 Jahren Amtszeit in den Ruhestand.

Prof. Dr. Alexander Pott, Ronni Krug, Oberbürgermeisterin Simone Borris © Landeshauptstadt Magdeburg, Laura Busch
©
© Landeshauptstadt Magdeburg, Laura Busch

Stadtratsvorsitzender Prof. Dr. Alexander Pott, Jurist Ronni Krug und Oberbürgermeisterin Simone Borris

Amtszeit beginnt am 1. Januar 2023

An der Wahl beteiligten sich in zwei Wahlgängen jeweils 54 Stadtratsmitglieder. Ronni Krug erhielt im 2. Wahlgang 24 Stimmen.

Zum 31. Dezember 2022 endet gemäß Landesbeamtengesetz die Amtsperiode des derzeitigen Beigeordneten Holger Platz. Sein Nachfolger Ronni Krug (geb. 1978) übernimmt für sieben Jahre die Leitung des Dezernates für Personal, Bürgerservice und Ordnung, in dem derzeit 837 Menschen beschäftigt sind.

Für die Beigeordnetenposition hatte es bis zum Ende der Ausschreibungsfrist am 27. Juli 2022 fünf Bewerbungen gegeben.

10.11.2022