Quarantäne muss zwingend eingehalten werden
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

OB Dr. Trümper:  Quarantäne muss zwingend eingehalten werden

Es wurden Verhaltensregeln und Optimierungsvorschläge vereinbart, welche Oberbürgermeister Dr. Trümper und Amtsarzt Dr. Hennig bezüglich der Themen Quarantäne, Kontaktpersonen und Infektionsketten veröffentlichen. Die Stadtverwaltung wird diese Fragen auf der Homepage der Stadt ausführlich darlegen und beantworten. Oberbürgermeister Dr. Trümper verdeutlicht nochmal, dass es auf die Mithilfe eines Jeden einzeln ankommt.

CORONA_Hinweise_AdobeStock©peterschreiber.media © peterschreiber.media - stock.adobe.com
©
© peterschreiber.media - stock.adobe.com

Oberbürgermeister Dr. Trümper ruft dringend dazu auf, dass sich postivgetestete Personen  umgehend in Quarantäne begeben. Diese häusliche Absonderungsmaßnahme ist zwingend, auch ohne Quarantänebescheid, einzuhalten. Das Gesundheitsamt wird den Quarantänebescheid ausstellen und sich schnellstmöglich mit der positiv getesteten Person in Verbindung setzen. Des Weiteren werden die positiv getesteten Personen aufgefordert, ihre Kontaktpersonen der letzten 6 bis 7 Tage aufzulisten und diese Liste schnellstmöglich dem Gesundheitsamt zur Verfügung zu stellen.

Um diese Kontaktpersonen umgehend informieren zu können, benötigt das Gesundheitsamt folgende Angaben:
• Vor- und Nachname
• Telefonnummer
• E-Mail-Adresse
• Anschrift.

Kontaktperson ist, wer mit einer positiv-getesteten Person mehrere Minuten direkten Kontakt hatte oder sich ohne Mindestabstand und schlechter Lüftung in einem Raum aufgehalten hat. Die gesammelten Daten über die Kontaktpersonen können positiv getestet Personen am besten per E-Mail an das Gesundheitsamt schicken. Das Gesundheitsamt ist über die Hotline 0391 540 2000 oder per Mail: hotline.corona@ga.magdeburg.de zu erreichen.

⯈ Die vom Gesundheitsamt benachrichtigten Kontaktpersonen haben den Anweisungen des Amtes Folge zu leisten!

Verhalten nach einem Positivtest und in der Quarantäne

Dürfen meine Kinder zur Schule bzw. Kita, wenn ich in Quarantäne bin und negativ getestet wurde?

Wenn Sie nur Kontaktperson sind, dann dürfen die Kinder natürlich in die Betreuung bzw. in die Schule gehen. Sind Sie allerdings selbst positiv getestet worden, gelten Ihre Kinder für 14 Tage als Kontaktpersonen und müssen sich in Quarantäne begeben, unabhängig ob Sie zwischenzeitlich einen negativen Test vorweisen können.

Dürfen meine Kinder zur Schule bzw. Kita, wenn ich in Quarantäne bin und positiv getestet wurde?

Nein, dann gelten Ihre Kinder als Kontaktpersonen und haben wie Sie 14 Tage Quarantäne einzuhalten.

Wie verhält es sich bei Geschwisterkindern, wenn eines der Kinder in Quarantäne ist?

Ist ein Geschwisterkind Kontaktperson, kann das andere Kind selbstverständlich in die Kindertagesstätte oder Schule. Bei positiv getesteten Kindern gilt für diese und für alle Geschwister eine 14-tägige Quarantäne.

Woher erhalte ich die Bescheinigung für meinen Arbeitgeber, wenn ich oder mein Kind in Quarantäne ist?

Beim Gesundheitsamt. Dieses stellt die notwendigen Anordnungen aus.

Darf ich während der Quarantäne mit meinem Haustier z. B.  Hund spazieren gehen?

Aus Tierschutzgründen muss das Ausführen des Hundes ermöglicht werden. Hier ist es wichtig, dass keine persönlichen Kontakte zu Mitmenschen während des Gassigehens stattfinden dürfen.

Wie ist die Entgelt-Vorzahlung aufgrund des Infektionsschutzgesetztes geregelt?

Arbeitgeber*innen und Selbstständige finden auf Infektionsschutzgesetz - Tätigkeitsverbot den Antrag und können eine Erstattung der Verdienstausfälle geltend machen. Informationen dazu gibt es auch unter Magdeburg - Entschädigung nach IfSG.

Hausrecht und Maskenpflicht

Stimmt es, dass in Geschäften die Mitarbeitenden Hausrecht genießen und deswegen keine Maske benötigen?

Es wird davon ausgegangen, dass auch für die Mitarbeitenden eines Geschäftes Maskenpflicht gilt – da auch die Kund*innen zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung beim Einkauf verpflichtet sind.

Quarantäne und Schulbetrieb

Stimmt es, dass Schulen erst geschlossen werden, wenn 250 Kinder oder Jugendliche positiv getestet worden sind?

Eine Schulschließung durch das Gesundheitsamt kommt nur in Betracht, wenn eine Vielzahl von Schüler*innen und Lehrenden positiv getestet ist und bei der Ermittlung keine nachvollziehbare Infektionskette festgestellt werden konnte. Davon ausgenommen sind Schließungen von Einrichtungen durch den Schulträger selbst, wenn z.B. ein Großteil der Lehrenden in Quarantäne sein muss.

Wie verhält es sich mit Quarantäne und Schulpflicht?

Angeordnete Quarantäne setzt die Schulpflicht außer Kraft. Das Rechtsgut der körperlichen Unversehrtheit steht zum Schutz der betroffenen Person und Bevölkerung über der Schulpflicht.

Warum sind Schwimmhallen für Schulsport geöffnet?

Die aktuelle Eindämmungsverordnung des Landes sieht einen Weiterbetrieb des Schulsports vor.

Durch überfüllte Schulbusse der Magdeburger Verkehrsbetriebe kann es dazu kommen, dass nicht jedes Kind mit dem gewünschten Schulbus zur Schule fahren kann. Gibt es hier eine Lösung?

Die Verantwortung hierfür liegt bei den Magdeburger Verkehrsbetrieben.  Aktuell werden im Berufs- und Schülerverkehr alle möglichen Fahrten angeboten. Eine Taktverdichtung ist kapazitiv nicht möglich. Eltern können prüfen, ob eine Fahrt eher oder später mit der gewünschten Linie zur Schule möglich wäre, sodass sich die Schüler besser verteilen können. Bei einem kurzen Schulweg besteht auch die Möglichkeit, dass das Kind zu Fuß oder per Fahrrad zur Schule gelangen kann.

Durchführung von Corona-Tests

Gibt es eine Rangfolge für die Corona-Tests?

Nein, es gibt keine Rangfolge für Tests in ambulanten Testzentren.

Ab wann muss ich zur Fieberambulanz oder reicht die telefonische Rücksprache mit der Hausärztin,  dem Hausarzt oder dem Gesundheitsamt aus?

Haben Sie Symptome oder ist ein Test durch das Gesundheitsamt angeordnet worden, können Sie sich in die Fieberambulanz in der Brandenburger Straße 8 begeben. Wenn die Möglichkeit besteht, kann die Hausärztin oder der Hausarzt diesen Test vornehmen.