10. September 2020, Bürgerversammlung zu den B-Plänen 312-2 «Große Diesdorfer Straße/Dehmbergstraße« und 303-1 »Am Schroteanger 72-76/ Steinbergstraße« sowie zur F-Plan-Änderung «Große Diesdorfer Straße/Dehmbergstraße«
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Bürgerversammlung zu den Bebauungsplänen "Große Diesdorfer Straße/Dehmbergstraße" und "Am Schroteanger 72-76/Steinbergstraße" sowie zur F-Plan-Änderung „Große Diesdorfer Straße/Dehmbergstraße

Das Stadtplanungsamt berichtete in einer Bürgerversammlung am 10. September 2020 ab 17:00 Uhr über die Änderung des Flächennutzungsplans im Bereich Große Diesdorfer Straße/ Dehmbergstraße und stellte die Vorentwürfe zu den Bebauungsplänen „Große Diesdorfer Straße/ Dehmbergstraße“ sowie „Am Schroteanger 72-76/ Steinbergstraße“ vor. Interessierte Bürger*innen waren zu dem Termin in die Mensa des Baudezernates herzlich eingeladen.

Versammlung Quelle: Fotolia MANUEL BERGAMIN © MANUEL BERGAMIN
©
© MANUEL BERGAMIN

Was: Bürgerversammlung zu Bebauungsplänen in Magdeburg Stadtfeld West

Themen:

  • Änderung des Flächennutzungsplans im Bereich Große Diesdorfer Straße/ Dehmbergstraße
  • Vorentwürfe zu den Bebauungsplänen „Große Diesdorfer Straße/ Dehmbergstraße“ sowie
  • "Am Schroteanger 72-76/ Steinbergstraße"

Wann: 10. September 2020, 17:00 Uhr

Wo: Mensa des Baudezernates, An der Steinkuhle 6

Vertreter*innen des Stadtplanungsamtes und das mit der Planung beauftragte Planungsbüro stellten auf der Bürgerversammlung zunächst die Änderung des Flächennutzungsplans sowie die erste Änderung des Bebauungsplans „Große Diesdorfer Straße/ Dehmbergstraße“ vor. Im Anschluss wurde um 18:30 Uhr der Bebauungsplan „Am Schroteanger 72-76/ Steinbergstraße“ präsentiert. 

Alle Bürger*innen hatten die Möglichkeit, Anregungen und Anmerkungen zu geben, die in die Bebauungsplanverfahren einfließen sollen. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 konnte es beim Einlass zu Wartezeiten kommen.

Hintergrund zum Planungsgebiet

Das Planungsziel der ersten Änderung des Bebauungsplans „Große Diesdorfer Straße/ Dehmbergstraße“ besteht darin, das allgemeine Wohngebiet zu erweitern. Im Flächennutzungsplan der Landeshauptstadt Magdeburg ist dieses Gebiet als Grünfläche und Wohnbaufläche dargestellt, weshalb dieser in einem Parallelverfahren entsprechend geändert werden muss.

Für das Plangebiet „Am Schroteanger 72-76/ Steinbergstraße“ ist ein einfacher Bebauungsplan vorgesehen, der ausschließlich die Art der Nutzung und die Erschließung regelt. So ist eine öffentliche Straßenverkehrsfläche zwischen der Steinbergstraße und Am Schroteanger vorgesehen. Entlang der Schrote soll eine Grünfläche und nördlich davon ein allgemeines Wohngebiet entstehen. Zusätzlich wurde vom Stadtrat eine Fuß- und Radwegeverbindung nach Westen in die Steinbergstraße gefordert. Im Flächennutzungsplan ist dieses Gebiet als Wohnbaufläche dargestellt.