Ehrennadel des Landes für Feuerwehr-Kamerad Detlef Kreißl
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Ehrennadel des Landes für Feuerwehr-Kamerad Detlef Kreißl

Detlef Kreißl, Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr Ottersleben, ist am 10. Juni von Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper im Rathaus empfangen worden. Für sein langjähriges, besonderes ehrenamtliches Engagement im Feuerwehrverband Sachsen-Anhalt e.V. erhielt Detlef Kreißl die Ehrennadel des Landes. Die Ehrung durch Magdeburgs Stadtoberhaupt erfolgte im Auftrag des Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff.

„Kamerad Detlef Kreißl engagiert sich in außerordentlicher Weise für den Feuerwehrverband in Sachsen-Anhalt“, so Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper bei der Verleihung. „Aufgrund dieses herausragenden Engagements erachte ich ihn für würdig, die Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt zu erhalten.“

Vom Aufbauhelfer bis zum Ortswehrleiter

Der studierte Brandschutzingenieur Detlef Kreißl trat 1991 dem neugegründeten Magdeburger Feuerwehrverband e.V. bei. Hier gehörte er zu den Kameraden, die besonders in der Aufbauphase des Vereins viel Engagement und Fachwissen einbrachten. Im Rahmen dieser Tätigkeit kam er auch mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Magdeburg in Kontakt und trat 1995 der Freiwilligen Feuerwehr Ottersleben e.V. bei. Auch hier profitierten die Kameraden von seinem Wissen und seiner hohen Einsatzbereitschaft. Als dort 2005 ein Ortswehrleiter benötigt wurde, stellte er sich zur Wahl.

Auf Grund seiner umsichtigen und kameradschaftlichen Arbeit sprachen ihm die Kameraden das Vertrauen für diese Funktion aus, die er bis heute wahrnimmt und mit viel Leben füllt. Unter seiner Leitung entwickelte sich die Freiwillige Feuerwehr Ottersleben zu einer festen Größe in Magdeburg.

In der Funktion des Ortswehrleiters unterstützte er die Arbeit der Stadtwehrleitung als Gremium der Freiwilligen Feuerwehren in Magdeburg. Darüber hinaus ist er Vorstandsmitglied im Magdeburger Feuerwehrverein und im Feuerwehrverein Ottersleben. Um die hohe gesellschaftliche Tätigkeit der Freiwilligen Feuerwehr nach außen zu repräsentieren und die Verbindung zu anderen Vereinen im Wohngebiet Ottersleben zu verknüpfen, trat er dem Heimatverein Ottersleben als Mitglied bei.

Kamerad Detlef Kreißl wurde im September 2017 der Dienstgrad des Hauptbrandmeisters des Landes Sachsen-Anhalt verliehen. Darüber hinaus erhielt er folgende Auszeichnungen:

  • 2000 das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes (LFV) Sachsen-Anhalt e.V.
  • 2002 die Auszeichnung mit der Feuerwehrspange des Landes
  • 2010 die Silberne Ehrennadel des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV)
  • 2013 den Ehrenstern in Bronze des LFV Sachsen-Anhalt e.V. und die Fluthelfernadel des Landes Sachsen-Anhalt
  • 2016 die Urkunde für 40-jährige treue Mitgliedschaft
Kameraden, Detlef Kreißls Ehefrau und Oberbürgermeister Trümper bei der Ehrung
Detlef Kreißl mit einem Blumenstrauß neben Oberbürgermeister Dr. Trümper

Hintergrund zur Auszeichnung mit der Ehrennadel

Die Ehrennadel ist nach dem Verdienstorden des Landes Sachsen-Anhalt die zweithöchste Ehrung des Landes für ehrenamtliche Tätigkeiten und wird vom Ministerpräsidenten verliehen. Jede Person darf Anregungen für die Verleihung an die Vorschlagberechtigten heranbringen. Die Vorschläge selbst dürfen nur von Mitgliedern der Landesregierung, Präsident*innen des Landesverwaltungsamtes, Landrät*innen oder Oberbürgermeister*innen kreisfreier Städte eingereicht werden. Die Auszeichnung für Detlef Kreißl erfolgte auf Antrag des Magdeburger Oberbürgermeisters Dr. Lutz Trümper.