Freiwillige Feuerwehr Ottersleben
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Über uns

Bereits 1900 gründete sich in der Gemeinde Ottersleben eine Freiwillige Feuerwehr. Es folgte eine wechselvolle Geschichte mit einer Neustrukturierung nach dem 2. Weltkrieg und Eingemeindung in die Stadt Magdeburg 1952 als „Südwest“. Heute sind wir als Freiwillige Feuerwehr Magdeburg-Ottersleben im Einsatz. Unser hauptsächlicher Ausrückbereich sind die Stadtteile Ottersleben, Lemsdorf und Sudenburg. Außerdem zählen Reform und Beyendorfer Grund zu unserem erweiterten Unterstützungsbereich. Hier unterstützen wir die Berufsfeuerwehr Magdeburg.

Zusammen mit der Berufsfeuerwehr sind wir, neben vielen anderen Aufgaben, vornehmlich für den abwehrenden Brandschutz zuständig. Bei größeren Schadenslagen, wie Gefahrgut-, Sturm- oder Katastrophenschutzeinsätzen,
werden wir im gesamten Stadtgebiet eingesetzt.

Kurz gefasst

  • Aktive in der Einsatzabteilung: 46 Ehrenamtliche
  • Aktive in der Jugendabteilung: 14 Kinder und 21 Jugendliche
  • regelmäßige Aus- und Fortbildungen der Ehrenamtlichen in Theorie und Praxis

Fahrzeuge

  • Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF)
  • Tanklöschfahrzeug (TLF)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
  • Am Standort Ottersleven ist das Reserve-Tanklöschgruppenfahrzeug stationiert, welches bei einem Ausfall eines Fahrzeuges im Stadtgebiet zur Verfügung steht.

Aktivitäten

  • regelmäßige Präsentation in der Öffentlichkeit,
  • Tag der Offenen Tür,
  • Brandschutzerziehung in Schulen und Kitas,
  • Begleitung von Fackelumzügen und Traditionsfeuern.

Impressionen

Broschüre

Dokument anzeigen: Flyer: Freiwillige Feuerwehr Magdeburg Ottersleben
Flyer: Freiwillige Feuerwehr Magdeburg Ottersleben
PDF, 994 kB »