Freiwillige Feuerwehr Beyendorf-Sohlen
Hilfsnavigation
115 Ihre Behördennummer

Über uns

1916 wurde die Freiwillige Feuerwehr Beyendorf gegründet – 1920 die Freiwillige Feuerwehr Sohlen. Im Zuge der Eingemeindung in die Stadt Magdeburg im Jahr 2004 wurden beide Wehren zusammengelegt zu unserer heutigen Freiwilligen Feuerwehr Magdeburg Beyendorf-Sohlen.

Unser hauptsächlicher Ausrückbereich ist unser Stadtteil Beyendorf-Sohlen. Zusammen mit der Berufsfeuerwehr sind wir, neben vielen anderen Aufgaben, vornehmlich für den abwehrenden Brandschutz zuständig. Bei größeren Schadenslagen, wie Gefahrgut-, Sturmoder Katastrophenschutzeinsätzen, werden wir im gesamten Stadtgebiet eingesetzt.

Zusätzlich wirken wir im „Fachdienst ABC“ der Landeshauptstadt Magdeburg mit. Hierbei handelt es sich um eine Einheit des Katastrophenschutzes. Die Abkürzung „ABC“ umfasst Gefahren atomarer, biologischer und chemischer Art. Wenn erforderlich, führen wir notwendige Dekontaminationen durch. Wir stehen mit unserem speziellen Lkw für die Personendekontamination zur Verfügung, wenn es in Folge eines Unfalls oder Brandes zur Freisetzung gefährlicher Stoffe kommt.

Kurz gefasst

  • Aktive in der Einsatzabteilung: 25 Ehrenamtliche
  • Aktive in der Jugendabteilung: 22 Kinder und Jugendliche
  • regelmäßige Aus- und Fortbildungen der Ehrenamtlichen in Theorie und Praxis

Fahrzeuge

  • Löschfahrzeug Katastrophenschutz (HLF 20/16)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)
  • Fahrzeug zur Dekontamination von Personen (Dekon P2)

Aktivitäten

  • regelmäßige Präsentation in der Öffentlichkeit, wie z.B. Mitwirkung in der GWA Beyendorf-Sohlen und Waldweihnacht mit Kirchengemeinde und Kita
  • Tag der Offenen Tür
  • Begleitung von Fackelumzügen und Traditionsfeuern

Impressionen

Amt37_FF Beyendorf_Ausbildung
Amt37_FF Beyendorf_CSA-Ausbildung
Amt37_FF Beyendorf_Einsatz
Amt37_FF Beyendorf_Mitgliedersuche

Broschüre

Dokument anzeigen: Flyer: Freiwillige Feuerwehr Magdeburg Beyendorf-Sohlen
Flyer: Freiwillige Feuerwehr Magdeburg Beyendorf-Sohlen
PDF, 4,5 MB »

weiterführende Links