Umzug-Schulwechsel-Schulanmeldung
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer
Im Rahmen  der gesetzlichen Schulpflicht muss ein Kind zur Schule angemeldet werden, auch nach einem Umzug/Wechsel des Wohnortes. Dabei müssen verschiedene Verfahrensweisen/zuständige Behörden beachtet werden. Nachfolgende Übersicht soll Ihnen bei der Orientierung helfen:

Grundschule

Umzug innerhalb der Stadt

Ihr Kind besucht eine Grundschule und Sie sind in einen anderen Stadtteil gezogen Sie wünschen den Verbleib an der bisherigen Schule oder einen Schulwechsel - beides ist möglich.  Ersteres ist ein Rechtsanspruch nach § 41, Abs. 3 im Schulgesetz LSA, der formlos direkt in der Schule beantragt wird. Wünschen Sie einen Schulwechsel in den nunmehr zuständigen Schulbezirk, informieren Sie beide Schulen (die "alte" und die "neue" Schule) über Ihren Umzug durch Vorlegen der Meldebescheinigung. Die Liste der Schulbezirke finden Sie hier:

Zuzug von außerhalb in die Stadt (Umzug innerhalb von Deutschland)

Ihr Kind besucht eine Grundschule und Sie sind nach Magdeburg gezogen. Die Schulanmeldung erfolgt direkt in der Schule des Schulbezirkes durch Vorlegen der Meldebescheinigung. Die Liste der Schulbezirke finden Sie hier:

Zuzug aus dem Ausland

Ihr Kind hat noch nie eine Schule in Deutschland besucht. Die Schulanmeldung erfolgt zuerst  im Fachbereich Schule und Sport. Er beauftragt das Gesundheitsamt mit einer schulärztlichen Untersuchung. Die konkrete Schulzuweisung erfolgt danach durch das Landesschulamt oder die zugewiesene Schule.

Weiterführende Schule (Schulformen: Gemeinschaftsschule, Sekundarschule, IGS oder Gymnasium)

Schulwechsel innerhalb der Stadt

Sie wünschen einen Schulwechsel in eine Schule der gleichen Schulform in einem anderen Stadtteil. Dazu stellen Sie einen Antrag an den Fachbereich Schule und Sport. Er trifft die Entscheidung in Abstimmung mit der Schulleitung.  Ihr Kind kann aufgenommen werden, wenn es einen freien Schulplatz gibt. Zum Antragsformular hier.

Schulwechsel wegen Zuzuges nach Magdeburg (Umzug innerhalb von Deutschland)

Sie sind nach Magdeburg gezogen und wünschen die Aufnahme an einer weiterführenden Schule (Schulformen Gemeinschaftsschule, Sekundarschule, IGS ). Stellen Sie einen Antrag an den Fachbreich Schule und Sport. Das Antragsformular finden Sie hier. Für die Schulform Gymnasium stellen Sie über die Schule einen Antrag an das Landesschulamt.

Schulwechsel in eine Schule einer anderen Schulform

Sie wünschen den Wechsel in eine andere Schulform (Schulformwechsel). Die Entscheidung über einen Schulformwechsel trifft das Landesschulamt nach Prüfung der Zugangsvoraussetzungen (Notendurchschnitt).

Wechsel in eine Privatschule

Alternativ kann immer auch eine Anmeldung in einer Schule in freierTrägerschaft (Privatschule) erfolgen. Hierzu nehmen Sie bitte Kontakt mit der gewünschten Schule auf. Die Entscheidung über die Aufnahme trifft die Privatschule.