Kurz-Portrait Gerhard Unger
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer
  • Gerhard Unger 1940 in Magdeburg geboren
  • Studium an der Hochschule für Schwermaschinenbau
  • Tätigkeit als Technischer Zeichner, Teilkonstrukteur, Konstrukteur, Versuchsfeldingenieur und bis 1995 als Betriebsrat im MAW Magdeburg
  • 1999 bis 2004 Engagement im Magdeburger Stadtrat
  • 2000 bis 2007 Vorsitzender im Verein für Berufliche Ausbildung und Qualifizierung Jugendlicher und Erwachsener in Magdeburg
  • 2004 bis 2008 Magdeburger Kulturausschuss
  • 2006 Leiter des Technikmuseums Magdeburg
  • 2009 Mitglied im Förderverein Technische Denkmale in Sachsen-Anhalt
    • gründete sich 2006 zur Rettung des Schiffshebewerkes Rothensee
    • seit 2014 Mitbegründer und Mitglied Gesellschaft für Mitteldeutsche Industriekultur e.V.
  • 2014 Vorsitzender des Kuratoriums Industriekultur
  • 2019 Übergabe der Leitung des Technikmuseums an die Landeshauptstadt Magdeburg