Brückenbau begonnen
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Brückenbau begonnen

An der künftigen Zufahrt in das Parkhaus City Carré wurde in dieser Woche mit dem Brückenbau begonnen, d. h. mit dem Aufbau des dafür nötigen Traggerüstes. Dieses wird auch in der kommenden Woche noch montiert. Anschließend folgt die Verschalung, dann wird die Bewehrung eingebracht und zum Schluss folgt der Beton. Ist die Brücke erste hergestellt, kann der Bau der Straßenbahntrasse zum Willy-Brandt-Platz hin erfolgen.

Aufbau Traggerüst an der Zufahrt zum City Carré, 07/19
Aufbau Traggerüst an der Zufahrt zum City Carré, 07/19
Aufbau Traggerüst an der Zufahrt zum City Carré, 07/19
Arbeiten an der Straßenbahntrasse am Damaschkeplatz, 07/19
Arbeiten an der Straßenbahntrasse am Damaschkeplatz, 07/19
Arbeiten an der Straßenbahntrasse am Damaschkeplatz, 07/19

Am Damaschkeplatz ist die Herstellung der Trasse weitestgehend fertig. Lediglich der Asphalt und die Versieglung der Gleise müssen noch eingebracht werden. Beendet sind hingegen die Arbeiten an der Stützwand 10 auf der Innenstadtseite. Diese gehört zur künftigen Ausfahrt stadteinwärts. An dem dortigen Trog erfolgen noch einige Restarbeiten.

Die Stützwand 2 für die künftige Tunneleinfahrt am Damaschkeplatz ist ebenfalls weitestgehend fertiggestellt. Zumindest der nördliche Teil der Stützwand. Auf der Südseite sind derzeit noch die Überreste des ehemaligen Fußgängertunnels im Weg. Diese müssen erst abgerissen werden, bevor der Bau der Stützwand begonnen werden kann.

Ähnlich verhält es sich auch für den nördlichen Teil der Stützwand 1, die an die künftige Tunnelausfahrt in Richtung Stadtfeld anschließt. Dort sind ebenfalls noch Überreste des ehemaligen Fuß- und Radweges, die noch abgebrochen werden müssen.