Nächste Kontaktbörse für die berufliche Integration von Migranten - Schwerpunkt Ausbildung am 16.05.2019
Hilfsnavigation

Nächste Kontaktbörse für die berufliche Integration von Migranten - Schwerpunkt Ausbildung mit Workshop am 16.05.2019

Die Landeshauptstadt Magdeburg führt gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Magdeburg, der Handwerkskammer Magdeburg, der Agentur für Arbeit Magdeburg und dem Jobcenter Magdeburg die Kontaktbörse für die berufliche Integration von Migranten mit dem Schwerpunkt berufliche Ausbildung durch. Dadurch soll interessierten Unternehmen und Geflüchteten die Möglichkeit gegeben werden, sich über die breite Palette der beruflichen Ausbildung zu informieren. Alle Unternehmen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Unternehmen haben auf dieser Ausbildungsbörse die Möglichkeit, ihre freien betrieblichen Ausbildungsplätze und Praktika den Migranten vorzustellen und in den persönlichen Kontakt mit ihnen zu treten. Die Migranten haben einen regulären Aufenthaltstitel mit Arbeitserlaubnis und verfügen über ausreichende und nachgewiesene Sprachkenntnisse (Sprachniveau B1).

Alle Unternehmen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Die Ausbildungsbörse für die berufliche Integration von Migranten findet am Donnerstag, den 16. Mai 2019 von 14:00 - 17:00 Uhr im Tagungszentrum der IHK Magdeburg statt.

Als Teilnehmer haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, den Workshop zum Thema Ausbildung von Migranten und Geflüchteten von 11:00 - 13:00 Uhr zu besuchen.

Nutzen Sie den Messeaufritt zur Vorstellung:

- Ihres Unternehmens,
- beruflicher Einstiegsmöglichkeiten Ihres Unternehmens,
- damit verbundener praktischer Tätigkeiten und
- freier betrieblicher Ausbildungs- und Praktikaplätze.

Das Jobcenter Magdeburg lädt die Migranten direkt zur Veranstaltung ein.

Zur Präsentation Ihres Unternehmens wird kostenlos eine Stellfläche von ca. 3x3 m zur Verfügung gestellt.

Ablauf der Messe am 16. Mai 2019

- 09:00 Uhr - 11:00 Uhr Aufbau Ihres Messestandes

- 11.00 Uhr Workshop zum Thema Ausbildung von Migranten und Geflüchteten
Referent: Max Klasen, DIHK-Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

Inhalt:

  • Finden von potentiellen Auszubildenden
  • rechtliche Rahmenbedingungen
  • Ausbildungsduldung
  • Unterstützungsinstrumente in der Ausbildung
  • Ausbildungsabbrüche vermeiden
  • Prüfungsvorbereitung
  • Ausblick Neues zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz


- 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Ausbildungsbörse

- 17:00 Uhr bis 19:00 Abbau Ihres Messestandes

HIER geht es zum Anmeldeformular für Unternehmen.

KONTAKT

Unternehmerservice & Standortmarketing
Abteilungsleiter
Julius-Bremer-Straße 10
39104 Magdeburg