Expo Real 2018
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Landeshauptstadt zeigt Flagge auf der größten Immobilienmesse Europas

Vom 7. bis 9. Oktober 2019 ist die Landeshauptstadt Magdeburg auf der Expo Real in München vertreten, Europas wichtigster Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Am Gemeinschaftsstand der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland informiert die Ottostadt über aktuelle Gewerbeflächen und präsentiert die neuesten städtebaulichen Vorhaben.
„Die Expo Real ist für uns jedes Jahr eine wichtige Plattform, um den Wirtschaftsstandort Magdeburg einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren und wertvolle Kontakte zu knüpfen“, betont Wirtschaftsbeigeordneter Rainer Nitsche. „Beispielsweise konnten wir im letzten Jahr während der Messe Erstgespräche mit REWE führen. Inzwischen wird die Investition im Industrie- und Logistikzentrum Rothensee vorbereitet.“

Die Ottostadt präsentiert sich an exponierter Stelle auf dem Gemeinschaftsstand der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland.

„Mit unserer Präsenz auf dem Stand der Metropolregion Mitteldeutschland platzieren wir uns als wichtiger Akteur einer starken und zukunftsträchtigen Region“, ergänzt Nitsche und lobt zugleich die Bündelung der Kompetenzen Mitteldeutschlands.

Die Expo Real ist die wichtigste B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa. Auf dem Gelände der Neuen Messe München treffen rund 2.000 Aussteller aus mehr als 70 Ländern auf Investoren, Architekten und Bauunternehmer. Von der Idee und Konzeption über Finanzierung und Realisierung, Vermarktung, Betrieb bis hin zur Nutzung bildet die Expo Real die gesamte Wertschöpfungskette der internationalen Immobilienbranche ab.

Impressionen der Expo Real 2018

Expo Real 2018, Stand der Ottostadt Magdeburg
Expo Real 2018, Magdeburg präsentiert sich auf dem Stand der Metropolregion Mitteldeutschland