Expo Real 2018
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagramRSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
  • Magdeburg sein - Kulturhauptstadt 2025 werden
Seiteninhalt

Landeshauptstadt zeigt Flagge auf der größten Immobilienmesse Europas

Vom 8. bis 10. Oktober ist die Landeshauptstadt Magdeburg auf der Expo Real in München vertreten, Europas wichtigster Fachmesse für Immobilien und Investitionen. Am Gemeinschaftsstand der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland informiert die Ottostadt über aktuelle Gewerbeflächen und präsentiert die neuesten städtebaulichen Vorhaben.
Im Gepäck hat die Landeshauptstadt die noch verfügbaren Objekte aus dem Immobilienforum, das vor kurzem stattfand. Darunter das für Wohnungsbau und Gewerbenutzung vorgesehene Areal im Wissenschaftshafen in der Werner-Heisenberg-Straße.

„Die Expo Real ist für uns jedes Jahr eine wichtige Plattform, um den Wirtschaftsstandort Magdeburg einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren und wertvolle Kontakte zu knüpfen“, betont Wirtschaftsbeigeordneter Rainer Nitsche. „Beispielsweise konnten wir im letzten Jahr während der Messe Erstgespräche mit REWE führen. Inzwischen wird die Investition im Industrie- und Logistikzentrum Rothensee vorbereitet.“

Die Ottostadt präsentiert sich an exponierter Stelle auf dem Gemeinschaftsstand der Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland. Insgesamt zeigen mehr als 35 Unternehmen und Gebietskörperschaften sowie weitere Akteure Mitteldeutschlands Flagge auf dem Gemeinschaftsstand in Halle A2, Nr. 430. Neben der Landeshauptstadt Magdeburg sind auch Städte wie Leipzig, Jena, Halle (Saale) oder die Lutherstadt Wittenberg vertreten.

„Mit unserer Präsenz auf dem Stand der Metropolregion Mitteldeutschland platzieren wir uns als wichtiger Akteur einer starken und zukunftsträchtigen Region“, ergänzt Nitsche und lobt zugleich die Bündelung der Kompetenzen Mitteldeutschlands.

Der Messeauftritt wird begleitet von einem Rahmenprogramm, das den traditionellen Mitteldeutschen Investorenabend am 8. Oktober ab 18.30 Uhr und eine Reihe von Fachforen umfasst. So diskutieren Vertreter aus der mitteldeutschen Politik, Verwaltung und Wirtschaft in diversen Gesprächsrunden über „Großprojekte in Mitteldeutschland“ und „100 Jahre Bauhaus“. Auch das Thema „Erfolgreiche innerstädtische Entwicklungen“ steht auf dem Programm. Rainer Nitsche wird hierbei als Gesprächspartner auf die Herausforderungen durch den Online-Handel für den stationären Handel und die Attraktivität von Innenstadt und Stadteilzentren eingehen. Magdeburg verfolgt dabei ein ganzheitliches Konzept mit einem konkreten Maßnahmenplan.

Die Expo Real ist die wichtigste B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen in Europa. Auf dem Gelände der Neuen Messe München treffen rund 2.000 Aussteller aus mehr als 70 Ländern auf Investoren, Architekten und Bauunternehmer. Von der Idee und Konzeption über Finanzierung und Realisierung, Vermarktung, Betrieb bis hin zur Nutzung bildet die Expo Real die gesamte Wertschöpfungskette der internationalen Immobilienbranche ab.

Wie ist das Wetter?

fewclouds_night
6 °C
Wind
14 km/h
Luftfeuchte
90%
Luftdruck
1031 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
07:34 Uhr
Sonnenuntergang
16:20 Uhr
Stand: 15.11.2018 18:44 Uhr
Output erzeugt: 15.11.2018 18:45:07

Veranstaltungen

Terminsuche
 

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

Externer Link: Widget NINA

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel