Öffentlicher Rundgang auf dem Heumarkt
Hilfsnavigation
115 Ihre Behördennummer

Öffentlicher Rundgang auf dem Heumarkt

Am 7. August 2017 hat anlässlich des Ideenwettbewerbes zur Neugestaltung des Heumarktes auf dem Areal ein Rundgang stattgefunden. Der Beigeordnete für Stadtentwicklung, Bau und Verkehr, Dr. Dieter Scheidemann, sowie die Amtsleiterin des Stadtplanungsamtes, Heide Grosche, führten durch den Öffentlichen Rundgang, bei dem knapp 60 interessierte Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit hatten, sich über den Wettbewerb und die Neugestaltung zu informieren. Treffpunkt war an der Ecke Anna-Ebert-Brücke/ Turmschanzenstraße.
Luftaufnahme vom Heumarkt, Oktober 2015
Luftaufnahme vom Heumarkt, Oktober 2015
© Bruno Timme

Mit dem Ersatzneubau Strombrückenzug wird auch der Verkehrsknotenpunkt Heumarkt ausgebaut. Zur strukturellen Neuordnung des gesamten Areals lobte die Landeshauptstadt Magdeburg 2017 einen nichtoffenen Ideenwettbewerb aus. Dieser sollte die notwendige Neugestaltung des Quartiers initiieren sowie Nutzungs- und Gestaltungsvorgaben für die spätere Planung definieren.

Insgesamt konnten 16 Büros am Ideenwettbewerb teilnehmen. Auch junge Büros hatten die Möglichkeit zur Teilnahme, mussten jedoch eine Erstgründung nach dem 31. Dezember 2012 nachweisen können.

Die Ergebnisse des ausgelobten Ideenwettbewerbes waren ab dem 27. Oktober 2017 im IBA-Shop in der Regierungsstraße zu sehen.

Den ausführlichen Text der Aufgabenstellung können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Übersicht über das Areal

Der virtuelle Rundflug über den Heumarkt ist hier zu finden.