Wahlen
Hilfsnavigation

Neue Wahlurne

Die Aufgabe politischer Wahlen ist die Legitimierung des politischen Systems, der Zusammensetzung der verschiedenen Parlamente. Hier wird die Beteiligung der Bürger als Inhaber der Staatsgewalt am deutlichsten sichtbar. Der wahlberechtigte Bürger entscheidet mit seiner Stimme, welche politischen Ziele und Themen der Parteien sich durchsetzen. Ohne Wahlen keine Demokratie!

 

Wahl-ABC

Das Wahl-ABC gibt stichwortartig einen Überblick über Begriffe und Rechtsgrundlagen der Europa-, Bundestags- und Kommunalwahl,  zum Bürgerentscheid und zur Oberbürgermeisterwahl.


Hier können Sie Ihren Antrag auf Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragen.


HIER können Sie sich als Wahlhelfer zu den nächsten Wahlen melden.

Hinweise zur Datenverarbeitung - Wahlhelferverzeichnis


Hinweise für Unionsbürger

Unionsbürgerinnen und Unionsbürger, die in Deutschland wohnen, können in Deutschland an der Europawahl teilnehmen, wenn sie am Wahltage

  1. das 18. Lebensjahr vollendet haben,
  2. seit mindestens drei Monaten in des Bundesrepublik Deutschland oder in den übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union eine Wohnung innehaben oder sich gewöhnlich aufhalten und
  3. weder in der Bundesrepublik Deutschland noch im Herkunfts-Mitgliedstaat vom Wahlrecht ausgeschlossen sind. 

    Rechtsgrundlage: § 6 Absatz 1 EuWG

Ein Unionsbürger oder eine Unionsbürgerin, der oder die in Deutschland an der Wahl teilnehmen möchte, muss im Wählerverzeichnis eingetragen sein.

Der Antrag auf Eintragung ins Wählerverzeichnis steht hier zum Download zur Verfügung.

Hier erfahren  Sie mehr, wie Sie an der Wahl teilnehmen können.

Deutsche im Ausland

Wählen kann nur, wer in ein Wählerverzeichnis eingetragen ist. Deutsche im Ausland, die nicht in Deutschland gemeldet sind, bezeichnet man als Auslandsdeutsche. Sie werden nicht automatisch in ein Wählerverzeichnis eingetragen. Wollen Auslandsdeutsche an Europawahlen teilnehmen, müssen sie vor jeder Wahl einen förmlichen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen.

Der Antrag auf Eintragung ins Wählerverzeichnis steht hier zum Download zur Verfügung.


Hier erfahren Sie mehr, wie Sie an der Wahl teilnehmen können.


Ein Überblick der kommenden Wahltermine:

2019

  • 26.05.2019 Europawahl
  • 26.05.2019 Kommunalwahl

2021

  • Landtagswahl
  • Bundestagswahl

2022

  • Oberbürgermeisterwahl

Empfohlene Links: