Wohngeld 2016
Hilfsnavigation

Ab dem 01.01.2016 ist eine Änderung des Wohngeldgesetzes in Kraft getreten.

Was hat sich maßgeblich geändert?
  • Die Tabellenwerte wurden durchschnittlich um 39 Prozent angehoben.
  • Für die Stadt Magdeburg gilt die Mietstufe III.
  • Der Miethöchstbetrag (in Euro) verändert sich wie folgt:

    Anzahl
    Haushaltsmitglieder

     Höchstbetrag
    2015

     Höchstbetrag
    2016

    1

    330

    390

    2

    402

    473

    3

    479

    563

    4

    556

    656

    5

    638

    750


Kein erneuter Wohngeldantrag erforderlich wenn:

- Wohngeld des Jahres 2015 bis in das Jahr 2016 bewilligt wurde
- 2015 ein Wohngeldantrag gestellt wurde, der bis zum 01.01.2016 noch nicht
  entschieden ist


Wer kann einen Wohngeldantrag zum 01.01.2016 stellen?

- Haushalte, die zurückliegend einen Ablehnungsbescheid erhalten haben und
  deren Einkommen nur relativ gering über dem bisher geltenden
  Einkommenshöchstbeträgen lag
- Haushalte die erstmalig Wohngeld beanspruchen möchten

Informationen des zuständigen Ministeriums des Landes Sachsen-Anhalt sowie Wohngeldanträge/Formulare 2016

Information des zuständigen Bundesministeriums

Wohngeldgesetz (WoGG)