Vortragsreihe »Wissenschaft im Rathaus«
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagramRSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header Altes Rathaus
Seiteninhalt

Programm der Vortragsreihe „Wissenschaft im Rathaus"  

Wissenschaft im Rathaus heißt es auch 2018 einmal im Monat im Alten Rathaus. Am letzten Montag des Monats präsentieren Magdeburger Wissenschaftler ihre aktuelle Forschung und tauschen dafür ihr Forschungslabor und den Hörsaal mit dem Rathaus.
Dabei werden aktuelle Forschungsthemen aus unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen beleuchtet, die sowohl die ganze Bandbreite als auch die Schwerpunkte des Wissenschaftsstandorts Magdeburg verdeutlichen.

Die Vortragsreihe „Wissenschaft im Rathaus“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Magdeburger Forschungseinrichtungen, der Städtischen Volkshochschule und der Stadtverwaltung.

Beginn ist jeweils 19.00 Uhr im Bereich Ausstellung/Empfang.  Die Teilnahme an der Veranstaltung im Alten Rathaus ist kostenlos. Zur Planung der Platzkapazitäten wird um telefonische Voranmeldung in der Städtischen Volkshochschule unter der Rufnummer 03 91/5 35 47 70 gebeten.

Aktuelle Termine für 2018


Montag, 28. Mai 2018, 19:00 Uhr
Umgang mit Stress - Wie kann ich meine Gesundheit langfristig erhalten?

mit Dr. med. Sabine Darius, Institut für Arbeitsmedizin, Medizinische Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Zeitdruck, Multitasking und andere immer höhere Anforderungen an uns alle sind in der heutigen Welt ein aktuelles Thema Wie gehen wir am besten mit Stress um? Zeitdruck, gleichzeitiges Erledigen mehrerer Aufgaben parallel und andere Faktoren beeinträchtigen immer mehr unsere Gesundheit. Im Vortrag werden Wege erläutert, wie wir besser mit Stress fertig werden.

Montag, 25. Juni 2018, 19:00 Uhr
Kommunikation im Zeitalter des Internet der Dinge
mit Prof. Dr. Mesut Günes, Otto-von-Guericke-Universität , Fakultät für Informatik (FIN), Institut für Intelligente Kooperierende Systeme (IKS)

Vorhersagen für das Jahr 2020 gehen von 20 – 50 Milliarden Computern aus, die an das Internet angebunden sein sollen. Das zeigt wie stark Computersysteme in alle Nischen der Gesellschaft in der Zukunft eindringen werden, wodurch auch der Bedarf an Kommunikationssystemen stetig steigt. Der treibende Motor ist das so genannte Internet der Dinge (engl. Internet of Things, IoT), welches aus einer großen Anzahl von intelligenten Objekten besteht. Ein Objekt besitzt hierbei ein wenig Rechen- und Kommunikationskapazität. Im Internet der Dinge sollen die intelligenten Objekte miteinander (frei) über das Internet kommunizieren, wodurch sich eine Vielzahl an Anforderungen und Fragenstellungen ergeben. Im Rahmen des Vortrages werden das Internet der Dinge aus verschiedenen Perspektiven diskutiert und die Forschungsarbeiten des Lehrstuhls ComSys an der OVGU vorgestellt.

Die Vortragsreihe wird nach der Sommerpause fortgesetzt.

Das Jahresprogramm zum download

Wie ist das Wetter?

fewclouds_day
27 °C
Wind
9 km/h
Luftfeuchte
34%
Luftdruck
1014 hPa
Niederschlag
---
Sonnenaufgang
05:12 Uhr
Sonnenuntergang
21:25 Uhr
Stand: 16.07.2018 20:14 Uhr
Output erzeugt: 16.07.2018 20:15:07

Veranstaltungen

Terminsuche
 

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

Externer Link: Widget NINA

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen