MagdeMINT
Hilfsnavigation

MINT-Cluster: MagdeMINT

Die Landeshauptstadt Magdeburg wird in den kommenden drei Jahren gemeinsam mit der Hochschule Magdeburg-Stendal, der Otto-von-Guericke-Universität und dem Grünstreifen e.V. verstärkt Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaften und Technik begeistern. Für ihr Projekt „MagdeMINT“ haben die Partner entsprechende Fördermittel vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) erhalten. Verbunden damit ist auch der Zusammenschluss der zahlreichen Magdeburger MINT-Akteure zu einem MINT-Cluster.

otto macht MINT  © Andreas Lander
©
Autor: Andreas Lander
© Andreas Lander

Unter der Leitung der Landeshauptstadt Magdeburg werden die MINT-Akteure vor Ort zusammengebracht. Mit den beteiligten Projektpartnern Otto-von-Guericke-Universität, Hochschule Magdeburg-Stendal und Grünstreifen e.V. haben sich dazu erste Partner zusammengefunden. Das Netzwerk soll in den kommenden Jahren nach und nach erweitert werden, um alle Kräfte in diesem Bereich zu bündeln.

Dieser Zusammenschluss hat zunächst zum Ziel, die vorhandenen MINT-Akteur*innen und deren Angebote transparenter und sichtbarer zu machen. In einem weiteren Schritt sollen die die MINT-Angebote auf einer Webplattform präsentiert werden.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Sensibilisierung von Kindern und Jugendlichen mit MINT-Themen und das frühzeitige Aufzeigen von Perspektiven und Möglichkeiten in diesen Fachbereichen. Mit dem Ziel, bei Kindern und Jugendlichen einen selbstverständlichen Umgang mit Naturwissenschaften und Technik fördern, wird der MINT-Kompass entwickelt. Dazu werden zunächst in ausgewählten Kinder- und Jugendtreffs (KJHs) im Stadtgebiet wöchentliche Angebote aufgebaut,  die niederschwellig zur Beschäftigung mit Wissenschaft und Technik anregen. Anhand von Alltagsproblemen und -beispielen sollen Kinder- und Jugendliche dabei ein Grundverständnis für MINT-Themen entwickeln.

Für Kinder und Jugendliche, die weiter interessiert sind, Spaß an MINT-Themen haben und ihr Wissen weiter ausbauen wollen, werden vertiefende Angebote entwickelt. In MINT-Sprechstunden können sich besonders interessierte Kinder- und Jugendliche, aber auch Lehrer*innen und Eltern, online, telefonisch oder vor Ort über die weiteren Angebote und Möglichkeiten beraten lassen. Ergänzend zu den regelmäßigen neuen Nachmittagsangeboten im MINT-Kompass wollen wir weitere Workshops, Veranstaltungsreihen und spezielle Ferienangebote entwickeln.

Aktuelles

MagdeMINT - Projekt für Magdeburger MINT-Nachwuchs

MagdeMINT - Projekt für Magdeburger MINT-Nachwuchs

In den kommenden 3 Jahren wird mit dem Projekt MagdeMINT versucht, Nachwuchs verstärkt für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Die Kooperation zwischen der Landeshauptstadt Magdeburg, der Otto-von-Guericke-Universität, der Hochschule Magdeburg-Stendal und Grünstreifen e.V. erhält Fördermittel des Bundes.
Mehr erfahren
Mehr erfahren

Außerschulische Lernorte und Angebote

Es muss nicht immer das Klassenzimmer sein. Unterricht kann auch außerhalb der Schule stattfinden. Ideen und Anregungen für außerschulische Projekte haben wir hier für Schüler*innen und Lehrer*innen zusammengestellt.

Mal in die Labore reinschnuppern, den Alltag der Forscherinnen und Wissenschaftler kennenlernen, sich einen Tag als Student oder Studentin fühlen, Universität und Hochschule aber auch die außeruniversitären Forschungseinrichtungen bieten zahlreiche Gelegenheiten für Schülerinnen und Schüler in die Welt von Wissenschaft und Technik einzutauchen, ergänzend zum Unterricht oder aber in den Ferien.

Die Angebote aus den wissenschaftlichen Einrichtungen und die Ansprechpartner der Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen sind hier zusammengefasst. Damit  will die Landeshauptstadt Magdeburg Schüler für Naturwissenschaften und Technik begeistern und neue Kooperationen zwischen den Schulen und den wissenschaftlichen Einrichtungen der Stadt anstoßen.

Außerschulische Angebote ab Klasse 1

Außerschulische Angebote ab Klasse 1

Um bereits Grundschulkinder für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern und das Interesse dafür zu entwicklen, bietet in Magdeburg ein breites Netzwerk an Akteuren zahlreiche Angebote an.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Außerschulische Angebote ab Klasse 5

Außerschulische Angebote ab Klasse 5

Zur Ergänzung und Unterstützung des Fachunterrichts bieten Magdeburgs Hochschulen und eine Vielzahl von außerschulischen Lernorten Gelegenheiten für Unterricht außerhalb des Klassenzimmers.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Außerschulische Angebote ab Klasse 10

Außerschulische Angebote ab Klasse 10

Ab der Sekundarstufe II steht eine stärkere Orientierung auf mögliche Zukunftwege der Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt. Magdeburgs Hochschulen und außeruniversitäre Einrichtungen haben dafür eine ganze Menge von Angeboten parat.
Mehr erfahren
Mehr erfahren

MINT Kompass

Um Kinder und Jugendliche für naturwissenschaftliche Themen zu begeistern und ihnen einen Umgang mit Technik zu vermitteln, ist der MINT-Kompass gestartet. Dabei werden in zunächst vier ausgewählten Kinder und Jugendhäusern (KJHs) wöchentliche MINT-Angebote aufgebaut. 

Durch den MINT-Kompass finden neuartige Begegnungen mit MINT außerhalb der Schule und im vertrauten und einem selbst gewählten sozialen Umfeld statt. Der MINT-Kompass ermöglicht Orientierung, zeigt den Kindern- und Jugendlichen Perspektiven für die eigene Entwicklung auf und fördert ihre Talente. Kinder und Jugendliche entwickeln eine Affinität zu Technikthemen und erlernen digitale Kompetenzen, z.B. durch Hardware Upcycling, 3D-Druck oder Programmieren.

Die Mitmach-Angebote richten sich an Kinder ab 10 Jahren, sind kostenfrei und finden zunächst als offenes Angebot an vier KJHs statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

KJH Hot-Alte Bude /Buckau
Karl-Schmidt-Straße 12, 39104 Magdeburg
immer dienstags ab 14:30 Uhr
Angebote mit dem Fokus auf Naturwissenschaft und Mathematik
Wissenschaft zum Anfassen z.B. mit
- Was haben Essig und Cola gemeinsam? Beim Rotkohl-Experiment können wir das gemeinsam herausfinden.
- Oberflächeneigenschaften erkunden: Staubtrockenes Wasser und Milchbilder
- Oobleck/Nicht-Newtonische Flüssigkeiten
- Alles über Wasser
- Mathematik einfach erklärt (auf Nachfrage)

KHJ Next Generation /Alte Neustadt
Rogätzer Straße 21, 39106 Magdeburg
immer donnerstags ab 15:00 Uhr
Angebote mit dem Fokus auf Naturwissenschaft und Mathematik
Wissenschaft zum Anfassen z.B. mit
- Was haben Essig und Cola gemeinsam? Beim Rotkohl-Experiment können wir das gemeinsam herausfinden.
- Oberflächeneigenschaften erkunden: Staubtrockenes Wasser und Milchbilder
- Oobleck/Nicht-Newtonische Flüssigkeiten
- Alles über Wasser
- Mathematik einfach erklärt (auf Nachfrage)

Die Angebote im HOT/Alte Bude und im Next Generation werden betreut von der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Stadtteiltreff Oase
Pablo-Neruda-Straße 11, 39126 Magdeburg
immer donnerstags 14 bis 16 Uhr
Raspberry Pi-Werkstatt
Hier wird geschraubt, repariert, aufgebaut und instandgesetzt sowie programmiert.

KJH Don Brosco
Milchweg 29, 39128 Magdeburg
immer montags, 15 bis 17 Uhr
Fahrradwerkstatt
Hier wird geschraubt, repariert, aufgebaut und instandgesetzt.

Die Werkstätten im Stadtteiltreff Oase und im KJH Don Brosco werden betreut durch Lehramtsstudierende der Professur für Ingenieurpädagogik und Didaktik der technischen Bildung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Kontakte

Büro des Oberbürgermeisters
Leitung Stabsstelle Bildung und Wissenschaft
Alter Markt 6
39104 Magdeburg
Hochschule Magdeburg-Stendal
Koordination Angebote im MINT-Cluster
Campus Herrenkrug
Breitscheidstraße 2
39114 Magdeburg
Otto-von-Guericke-Universität
Koordination Uni-Angebote im MINT-Cluster
Universitätsplatz 2
39106 Magdeburg