Korvette Magdeburg
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Korvette Magdeburg

Seit 2006 trägt ein Schiff der Bundeswehrmarine den Namen der Ottostadt. Die Korvette „Magdeburg“, die auf der Lürssen-Werft in Lemwerder bei Bremen gebaut wurde, ist das Ergebnis einer Patenschaft zwischen Stadtverwaltung und Bundeswehr und ein weiteres Symbol für diese gute Verbindung. Der engagierter Freundeskreis Korvette MAGDEBURG erfüllt diese Patenschaft aktiv mit Leben – zum Beispiel mit Marinewochenenden und Treffen mit Besatzungsmitgliedern. Die Stadt ist aktives Mitglied im Freundeskreis und unterstützt dessen Anliegen auf vielfältige Weise.
Neben einem Airbus und einem ICE trägt seit 2006 auch ein Schiff der Deutschen Marine den Namen der sachsen-anhaltischen Landeshauptstadt.
Die Taufe der Korvette auf den Namen Magdeburg erfolgte am 6. September 2006. Die enge Verbundenheit der Korvette zur Stadt Magdeburg wird durch eine Patenschaftsurkunde bekräftigt.

Die Patenschaft wird vom Freundeskreis »Korvette MAGDEBURG« unterstützt, der den Kontakt zur Mannschaft pflegt und Sponsoren für die Patenschaft wirbt.

Die Korvette „Magdeburg“, die auf der Lürssen-Werft in Lemwerder bei Bremen gebaut wurde, stach nach ihrer Taufe das erste Mal in See zur Überprüfung aller Teile der Schiffstechnik, die nötig sind um das Schiff zu bewegen. Hierzu fuhr das Marineboot über den Nord-Ostsee-Kanal in die westliche Ostsee. Im Mittelpunkt der Erprobungen stand die Antriebs-, Elektro- und Schiffsbetriebstechnik. Dabei waren auch große Teile der zukünftigen Besatzung zur Einweisung und Ausbildung unter der Leitung von Fregattenkapitän Jörg Feldhusen mit eingeschifft. Die Indienststellung der Korvette erfolgte am 22. September 2008.

Bilder zur Korvette Magdeburg

Detail Korvette MAGDEBURG
Detail Korvette MAGDEBURG
Korvette MAGDEBURG
Korvette MAGDEBURG
Besuch  Korvette MAGDEBURG
Besuch Korvette MAGDEBURG
Korvette MAGDEBURG
Korvette MAGDEBURG

Pressemeldungen

Süße Fracht für die Besatzung der Korvette »Magdeburg«

Eine besondere Fracht ist jetzt an Bord der Korvette »Magdeburg« gebracht worden: Mehr als 60 Adventskalender der Ottostadt versüßen die Tage der Schiffsbesatzung bis zum Weihnachtsfest. Am 20. November sind die Vorweihnachts-Tageszähler zur »Botschafterin der Landeshauptstadt Magdeburg« auf Reise gegangen.
mehr erfahren

Familienausfahrt mit der Korvette Magdeburg

Am 24. August haben Familienmitglieder der Besatzung und 33 Magdeburgerinnen und Magdeburger am Familientag auf der Korvette Magdeburg teilgenommen. Rundführung, Hochgeschwindigkeitsfahrt und kleine Manöver brachten den Gästen den täglichen Dienst auf dem Schiff näher.
mehr erfahren

Empfang der Landeshauptstadt für neuen Kommandanten der Korvette »Magdeburg«

Bürgermeister Klaus Zimmermann hat am 13. Dezember im Alten Rathaus den neuen Kapitän Philipp Wohlrab und die Besatzung der Korvette »Magdeburg« sowie Vertreterinnen und Vertreter des gleichnamigen Freundeskreises empfangen. Zu diesem Anlass trug sich Korvettenkapitän Wohlrab in das Gästebuch der Landeshauptstadt ein.
mehr erfahren

Spende für Kitas “Waldwuffel“ und „Weltkinderhaus“

Magdeburgs Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper hat am 17. Dezember den neuen Kapitän der Korvette „Magdeburg“, Rüdiger Fitz, Besatzungsmitglieder des Schiffes sowie Vertreter des gleichnamigen Freundeskreises im Alten Rathaus begrüßt. Im Rahmen des Empfangs überreichten sie Kindern und Erzieherinnen der Kitas „Waldwuffel“ und „Weltkinderhaus“ insgesamt eine Geldspende in Höhe von mehr als 2.200 Euro.
mehr erfahren