Informationen zum MD-Melder
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Informationen zum MD-Melder

Mit dem MD-Melder können Sie Hinweise zu Gehwegschäden, defekten Ampeln oder illegaler Abfallentsorgung schnell und unkompliziert an die Verwaltung melden.

Mit diesem Service möchte die Landeshauptstadt den transparenten und verbindlichen Dialog mit dem Bürger suchen. Einige Dinge gilt es zu beachten.

Es können nur Hinweise innerhalb des Magdeburger Stadtgebietes bearbeitet werden.

Der MD-Melder ist nicht geeignet für Meldungen von Notfällen. Hierzu nutzen Sie bitte wie gewohnt die Rufnummern vom Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst.

Der MD-Melder ist keine Kommunikationsplattform in beide Richtungen, es können nur Meldungen an die Stadtverwaltung eingestellt werden. Der Stand der Abarbeitung kann im Internet nachverfolgt werden. Es werden die eingegangenen Meldungen der letzten 30 Tage angezeigt.

Bitte beschreiben Sie Ihren Hinweis so genau wie möglich. Beachten Sie dabei bitte die Netiquette.

Aus Haftungsgründen werden alle Meldungen moderiert. Daher kann es zur Verzögerung bei der Veröffentlichung der Beiträge kommen. Die eingehenden Meldungen werden nur montags bis freitags während der üblichen Geschäftszeiten bearbeitet.

Sollten Meldungen mehrfach eingehen, wird diese nur einmalig veröffentlicht.

Die Meldungen werden anonym veröffentlicht. Daten der Meldenden werden nur zur Bearbeitung gespeichert und an die Fachbereiche und Eigenbetriebe der Landeshauptstadt Magdeburg nur weitergeleitet, wenn eine Rücksprache durch diese mit dem Meldenden notwendig ist. Eine spätere Anonymisierung der persönliche Daten erfolgt auf der Grundlage der DSGVO. Wenn Ihre Meldungen Dienstleistungen von Drittanbietern betreffen, werden wir Ihnen die entsprechenden Ansprechpartner zur direkten Kontaktaufnahme mitteilen und danach die Meldung abschließen, die Meldung wird nicht weitergeleitet. Die Angaben zu Telefonnummer und E-Mail Adresse sind freiwillig.