Netzwerke & Treffpunkte
Hilfsnavigation

Netzwerke und Treffpunkte

Um Ihnen das Ankommen einfacher zu gestalten, oder auch einfach um sich gegenseitig kennenlernen und unterstützen zu können, bestehen in Magdeburg eine Vielzahl von internationalen Gemeinschaften und Netzwerken. Hier finden Sie zusätzliche Hilfe von Menschen, die auch in Ihrer Situation waren und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen können.

Für Internationale Studierende gibt es in Magdeburg eine Fülle von Netzwerken und Gemeinschaften zur Auswahl, die sie bei der Eingewöhnung in Deutschland unterstützen und bei ihrem weiteren Weg begleiten können. Erste Anlaufstelle sind die International Offices der beiden Hochschulen. Hier können Sie andere internationale Studierende kennenlernen und finden Unterstützung bei der Orientierung an der Uni, beim Lernen der deutschen Sprache und Tipps für die Freizeitgestaltung in Magdeburg.

Eine weitere wichtige Anlaufstelle ist ikus, eine Organisation der Studierenden der OvGU, die ausländische mit deutschen Studierenden in Kontakt bringt. Ikus organisiert Filmabende, Sprachkurse, Exkursionen und Vieles mehr.

IKUS - Interkulturelle Studenten Magdeburg

Ein ähnliches Programm bietet die Hochschule Magdeburg-Stendal mit ihrem Buddy-Programm an. Von der Ankunft und der Orientierung in ihrer neuen Umgebung über die Erweiterung ihrer Deutschkenntnissen bis hin zur Unterstützung im Studienalltag sowie bei der anschließenden Praktikumssuche, stehen  deutschsprachigen Hochschulpaten – die Buddies – den internationalen Studierenden mit Rat und Tat zur Seite.  

Buddyprogramm der Hochschule

Die Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (AGSA) ist der Dachverband, in dem Vertreter*innen der Mehrheits- und der Einwanderungsgesellschaft strukturell zusammenwirken. Vor allen aber ist die AGSA verantwortlich für das einewelt haus, unter dessen Dach sich über 40 Organisationen und Netzwerke treffen, die sich überwiegend ehrenamtlich für Vielfalt und Integration, globales Lernen und ein lebendiges Europa stark machen. Haupt- und Ehrenamt, verschiedene Altersgruppen, Muttersprachen, Professionen und Weltanschauungen treffen bei der AGSA und unter dem Dach des einewelt haus aufeinander. 

Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt

Eine Welt Haus

weitere Treffpunkte

In der Stadtbibliothek Magdeburg am Breiten Weg befindet sich auch die Internationale Bibliothek. Sie umfasst Literatur in mehr als 70 Sprachen von Afghanisch bis Vietnamesisch, Sprachkurse, Lehr- und Übungsbücher, Wörterbücher, Texte für Sprachanfänger, fremdsprachige Kinderliteratur aber auch Hörbücher und Filme und fremdsprachige Zeitungen und Zeitschriften 

In Kooperation mit dem Institut français Sachsen Anhalt wurde zudem eine separate Mediensammlung für französischsprachige Medien eingerichtet, die im Januar 2019 unter dem Namen "Médiathèque français" eröffnet wurde. Hier gibt es jede Menge französische Kultur zu entdecken. Aus zeitgenössischer und klassischer Literatur, aus Büchern in Leichter Sprache, aus Comics, Kinderbüchern, Bilderbüchern sowie CDs, DVDs, Sprachlernhilfen und aktueller Presse kann hier ausgewählt und in die französische Sprache eingetaucht werden.

Ständig wechselnde Präsentationen sowie Veranstaltungen für große und kleine Freunde der französischen Sprache finden hier statt.