Förderung für Engagement und Initiativen in der Nachbarschaft
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Förderung von Engagement und Initiativen in der Nachbarschaft


Engagementfonds des Landes Sachsen-Anhalt

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Sachsen-Anhalt fördert mit Mitteln des Landes nachbarschaftliche, ehrenamtliche Vorhaben zur Verbesserung der Integration von Flüchtlingen, Migrant*innen oder EU-Bürger*innen auf lokaler Ebene.

Anträge können sowohl von natürlichen als auch juristischen Personen gestellt werden. Eine finanzielle Unterstützung durch den landesweiten Engagementfonds ist ganzjährig möglich. Mehr...


House of Resources Magdeburg

Das Projekt agiert als Vernetzungs- und Kooperationsstelle für Menschen mit Einwanderungsgeschichte, Migrant*innenorganisationen und Engagierte in diesem Bereich. Weiter tritt Resonanzboden als Förderer von Bildungs- und Kulturprojekten für deren Zielgruppen und alle interessierten und ehrenamtlich tätigen Bürger*innen und Akteur*innen auf. Folgende Ziele werden mit dem Projekt verfolgt:

  • Förderung von bürgerschaftlichem und ehrenamtlichem Engagement im Bereich Integration, Diversity und interkulturelle Bildung.
  • Förderung und Schaffung nachhaltiger Strukturen von Vereinen und Initiativen. Unterstützung der Entwicklung neuer interkultureller und integrativer Projekte sowie deren Vernetzung.
  • Stärkung der gesellschaftlichen Partizipation von Migrant*innenorganisationen und anderen Interkultur-Akteur*innen.

Mehr...


Förderung durch Stiftungen (Beispiele)

Die Stiftung :do stärkt mit ihrer Förderpraxis die Rechte von Geflüchteten und Migrant*innen und fördert Projekte und Initiativen mit dem Ziel, individuelle Bewegungsfreiheit und egalitäre Zugänge zu Gesundheit, Bildung und gesellschaftliche Teilhabe für alle Menschen unabhängig von ihrer Herkunft zu verwirklichen.

Mit der Starthilfeförderung bestärkt die Stiftung Mitarbeit Bürgerinnen und Bürger, sich an Gemeinschaftsaufgaben aktiv zu beteiligen und demokratische Mitverantwortung zu übernehmen. Die Förderung von Aktionen und Initiativen im kommunalen Raum steht im Vordergrund. Zudem gibt es weitere Unterstützungsmöglichkeiten durch den Förderfonds Demokratie und Werkstatt Vielfalt.

Die anstiftung fördert, vernetzt und erforscht Räume und Netzwerke des Selbermachens. Dazu gehören Interkulturelle und Urbane Gärten, Offene Werkstätten, Reparatur-Initiativen, Open-Source-Projekte ebenso wie Initiativen zur Belebung von Nachbarschaften oder Interventionen im öffentlichen Raum.

Spendenmittel für Flüchtlingsprojekte

Die Spendenmittel aus dem Spendenkonto «Spende für Flüchtlingshilfe« sollen einer zweckentsprechenden Verwendung zugeführt werden. Spendenmittelempfänger/-innen können natürliche und juristische Personen sein, die die Arbeit des Magdeburger Netzwerks für Integrations- und Ausländerarbeit, der Migrantenselbstorganisationen und der Willkommensbündnisse unterstützen.
mehr erfahren