Freiwillige Feuerwehr Magdeburg-Südost
Hilfsnavigation

Freiwillige Feuerwehr Magdeburg-Südost

Freiwillige Feuerwehr Südost

Freiwillige Feuerwehr Südost

Die Freiwillige Feuerwehr Südost wurde am 04. Oktober 1969 als Freiwillige Feuerwehr der LPG „Freie Erde“ wiedergegründet, nachdem bereits 1929 die Freiwilligen Feuerwehren der Stadtteile aufgelöst wurden. Wenige Monate später erhielten wir den bis heute aktuellen Namen „Freiwillige Feuerwehr Magdeburg Südost“.

Die Aufgaben für die Feuerwehren ergeben sich aus dem Brandschutz- und Hilfeleistungsgesetz des Landes Sachsen Anhalt. So leisten wir neben der Sicherstellung des Brandschutzes und der Hilfeleistung gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr. Zusätzlich wirkt die Freiwillige Feuerwehr Südost im Fachdienst ABC der Landeshauptstadt Magdeburg mit und stehen mit unserem CBRN Erkundungskraftwagen und dem Löschfahrzeug zur Verfügung, wenn es in Folge eines Unfalls oder eines Brandes zu einer Freisetzung gefährlicher Stoffe kommt. Gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Beyendorf Sohlen bilden sie den Löschzug 22.

Kurz gefasst

  • Aktive in der Einsatzabteilung: 24 Ehrenamtliche
  • Aktive in der Jugendabteilung: 20 Jugendliche
  • Förderverein
  • regelmäßige Aus- und Fortbildungen der Ehrenamtlichen in Theorie und Praxis

Fahrzeuge

  • Hilfeleistungslöschfahrzeug Katastrophenschutz (HLF KatS)
  • CBRN-Erkundungskraftwagen (ErkKW)
  • Mannschaftstransportfahrzeug (MTF)

Aktivitäten

  • regelmäßige Präsentation in der Öffentlichkeit,
  • Tag der Offenen Tür,
  • Brandschutzerziehung in Schulen und Kitas,
  • Begleitung von Fackelumzügen und Traditionsfeuern.

Impressionen

Tausch MTF Freiwillige Feuerwehr Südost
HLF Freiwillige Feuerwehr Südost
CBRN Erkundungskraftwagen Freiwillige Feuerwehr Südost
Einsatz Gefahrgut Freiwillige Feuerwehr Südost
Hochhauslauf Freiwillige Feuerwehr Südost

Broschüre

x