klimaschutzportal start
Hilfsnavigation
115 Ihre Behördennummer

Aktuelle Meldungen

EINLADUNG zum 10. Magdeburger Klimadialog

Am 3. November 2022 um 18.00 Uhr/ Im Gesellschaftshaus oder im Netz

10. Magdeburger Klimadialog: „Klimaschutz: Eine Familie macht den Alltagstest"

Günther Wessel © Dirk Hasskarl
©
Autor: Dirk Hasskarl
© Dirk Hasskarl

Die Landeshauptstadt Magdeburg und das Landesbüro Sachsen-Anhalt der Friedrich-Ebert-Stiftung veranstalten gemeinsam am Donnerstag, den 3.November 2022, den 10. Magdeburger Klimadialog zum Thema „Klimaschutz: Eine Familie macht den Alltagstest“. Für die um 18.00 Uhr beginnende Veranstaltung konnte Günther Wessel, Journalist und Sachbuchautor, gewonnen werden. Interessierte können der Veranstaltung im Gesellschaftshaus oder per Livestream verfolgen. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Günther Wessel hat gemeinsam mit seiner Frau Petra Pinzler das Buch „Vier fürs Klima – Wie eine Familie versucht, CO2-neutral zu leben“ geschrieben. In der Beschreibung dazu heißt es: „Wir sind die Guten. Dachten wir. Und wer das glaubt, hört mit dem Nachdenken schnell auf. Bis wir unseren ökologischen Fußabdruck ermittelten – und feststellten: Auch wir sind am Klimawandel schuld. Wollen wir den Temperaturanstieg auf unter zwei Grad beschränken, müssen wir unseren CO2-Verbrauch reduzieren.“

Wie es sich damit lebt, das erzählt Günther Wessel am 3. November im Gesellschaftshaus bzw. per Livestream der Veranstaltung. Er beschreibt, wie es für seine vierköpfige Familie war zu versuchen, klimafreundlich zu leben und gute Kompromisse im Alltag zu finden.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, darüber und über ihre Fragen zum Thema zu diskutieren. Wer am 10. Magdeburger Klimadialog teilnehmen möchte, wird gebeten, sich bis zum 28. Oktober dafür anzumelden. Das ist sowohl per E-Mail an info.magdeburg@fes.de bzw. per Fax an 0391 5687615 möglich. Geben Sie dabei bitte an, ob Sie online oder persönlich teilnehmen wollen.











Fairtrade

Fairtrade

Magdeburg hat sich erfolgreich beim Wettbewerb "Hauptstadt des Fairen handel 2021" beworben.
Der 2003 ins Leben gerufene Wettbewerb „Hauptstadt des ...
Mehr erfahren
Mehr erfahren
9. Magdeburger Klimadialog

9. Magdeburger Klimadialog

Die gemeinsame Veranstaltung mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Sachsen-Anhalt findet am 3. November 2021 ab 18:00 Uhr in der Johanniskirche statt.
Die Digitalisierung ...
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Umweltpreis der Landeshauptstadt Magdeburg

Umweltpreis der Landeshauptstadt Magdeburg

Alle zwei Jahre wird der Umweltpreis der Landeshauptstadt Magdeburg vergeben. Mit der Vergabe des Umweltpreises der Landeshauptstadt Magdeburg sollen nicht nur wie in den vergangenen Jahren herausragende Leistungen zur Verwirklichung des Ziels, Magdeburg zu einer Modellstadt für erneuerbare Energien zu entwickeln, gewürdigt werden.

Weiter
Magdeburger Klimadialog

Magdeburger Klimadialog

Mit dem Magdeburger Klimadialog wurde im Jahr 2013 durch das Umweltamt der Landeshauptstadt Magdeburg in Kooperation mit dem Landesbüro Sachsen-Anhalt der Friedrich-Ebert-Stiftung eine Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, die sich klimapolitischen Themen und Fragestellungen widmet.

Weiter
Klimaanpassungskonzept
©
© tcsaba - Fotolia

Klimaanpassungskonzept

Auf der Grundlage der vorliegenden Analysen wurden die klimasensitiven Handlungsfelder der Stadt identifiziert. Die Klimarisiken/-chancen und die entsprechenden Anpassungsmaßnahmen sind möglichst konkret dargestellt.

Weiter
Masterplan 100% Klimaschutz

Masterplan 100% Klimaschutz

Magdeburg ist im Klimaschutz gut aufgestellt. Das betrifft die Situation bei den Emissionen klimarelevanter Gase sowie die Bildung von diversen Netzwerkstrukturen zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, sonstigen Akteuren und der Stadtverwaltung. Mit dem Masterplan 100% Klimaschutz sollen die bereits umgesetzten Projekte erweitert sowie vorhandene und neue Ideen realisiert werden.

Weiter