ATELIERS FÜR BILDENDE KUNST 2023 OPEN CALL
Hilfsnavigation

ATELIERS FÜR BILDENDE KUNST 2023
Jetzt bewerben im Open Call

Kunst- bzw. Kulturvereine können sich ab sofort bewerben. Die Förderung umfasst die mietfreie Bereitstellung von fünf Ateliers ab dem 01.02.2023 für den Zeitraum von mindestens zwei Jahren mit Option auf Verlängerung.

Die Förderung richtet sich an gemeinnützige Kunst- bzw. Kulturvereine, die eine nachhaltige Nutzung der Ateliers mit einem Artist-in-Residence-Programm sowie eines Showrooms mit regelmäßigen Öffnungszeiten planen. Hierdurch soll das Profil der aktuellen Magdeburger Kunstlandschaft weiter geschärft und eine überregionale Vernetzung verstärkt werden.

Alle gemeinnützigen Kunst- bzw. Kulturvereine, die einen Vereinsregisterauszugs nachweisen können sind berechtigt, sich für die Förderung zu bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 30.09.2022. 

Die Entscheidung trifft eine unabhängige Jury auf der Grundlage der eingereichten Bewerbungsunterlagen. 

Unterlagen zur Bewerbung

Die Bewerbungen müssen die folgenden Unterlagen beinhalten:

1. Anschreiben / Motivation

2. Konzeption für die Ateliernutzung mit einem Artist-in-Residence-Programm sowie eines Showrooms mit regelmäßigen Öffnungszeiten

3. Finanzierungsmodell, das die Umsetzung eines Artist-in-Residence-Programms sowie      die Deckung der atelierbezogenen Betriebs- und Nebenkosten berücksichtigt

4. Nachweise über Vereins- und Ausstellungsaktivitäten 

5. Nachweise der Erfüllung der Vergabekriterien gemäß Anlage 1, Punkt 2 als pdf-Datei (Umfang max. 10 Seiten, max. 10 MB) 

6. Beiliegende Erklärung (Anlage 2) mit Unterschrift und Datum

Die Bewerbungen sind postalisch oder digital zu richten an:

Landeshauptstadt Magdeburg
Fachbereich Kunst und Kultur, Kulturbüro
Betreff „Ateliers für Bildende Kunst Magdeburg 2023“
Frau Marjoleine Leever
Julius-Bremer-Str. 10, 39104 Magdeburg

Eine digitale Bewerbung unter Berücksichtigung der genannten Unterlagen senden Sie an:

Jessica.Linde@kb.magdeburg.de. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.

Die Erklärung des Vereins muss im Original eingereicht werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an Marjoleine Leever: 

Telefon (0391) 540 2358 

E-Mail: Marjoleine.Leever@kb.magdeburg.de

Download der Ausschreibungsunterlagen und des Open Calls

Open Call Künstlerateliers [PDF-Dokument: 147 kB]

Anlage 1 Atelier Tessenowgaragen [PDF-Dokument: 104 kB]

Anlage 2 Ateliers Tessenowgaragen [PDF-Dokument: 91 kB]

Autor: Isabel Tönniges, Kulturbüro