Inhalt

Bennet Wiegert auf „Sports Walk of Fame“ verewigt

Die Ottostadt Magdeburg und der Stadtmarketingverein haben am 19. Juni 2024 eine neue Bodenplatte auf dem „Sports Walk of Fame“ in der Innenstadt enthüllt. Auf der Ehrenmeile für herausragende Magdeburger Sportlerinnen und Sportler ist nun auch Bennet Wiegert verewigt. Der Trainer des Handball-Teams des SC Magdeburg wird für seine Leistungen als einstiger Handballprofi und für seine herausragenden Erfolge als Coach geehrt.

Bild vergrößern: Bennet Wiegerts Bodenplatte auf dem »Sports Walk of Fame« © Landeshauptstadt Magdeburg, Romy Buhr
Bennet Wiegert wurde auf dem Magdeburger »Sports Walk of Fame« mit einer Bodenplatte für seine herausragenden Leistungen verewigt

Emotionale Momente bei der Enthüllung

Bei der Enthüllung zeigte sich Bennet Wiegert berührt: 
Es macht mich stolz, dass ich in meiner Heimatstadt so gewürdigt werde und hier neben all den großartigen Namen des Sports vertreten bin.

Oberbürgermeisterin Simone Borris hob die Bedeutung für Magdeburgs Rolle als Sportstadt hervor: „Bennet Wiegert gehört als Sportler zur Extraklasse und schafft es als Trainer immer wieder, seine Mannschaft in höchster Qualität aufspielen zu lassen. Das trägt maßgeblich dazu bei, dass Magdeburg zur Liga der Sportstädte mit internationalem Ruf gehört.“

Auch der Geschäftsführer des SC Magdeburg, Marc-Henrik Schmedt, und Steffen Schüller, Vorstandsvorsitzender des Stadtmarketingvereins, blickten mit Stolz auf die Würdigung für Bennet Wiegert und verwiesen auf die Imagestärkung für die Ottostadt. 

Hintergrund

Seit 2007 ehren die Ottostadt Magdeburg und der Stadtmarketingverein Sportlerinnen und Sportler auf dem „Sports Walk of Fame“. Vorbild ist der „Walk of Fame“ in Los Angeles. Mit der neuen Bodenplatte sind auf dem Breiten Weg 34 sportliche Erfolge ablesbar, die ihren Ursprung in Magdeburg haben.

Enthüllung der Bodenplatte für Bennet Wiegert auf dem Magdeburger "Sports Walk of Fame"
©
© Landeshauptstadt Magdeburg, Romy Buhr
Oberbürgermeisterin Simone Borris ehrt Bennet Wiegert
©
© Landeshauptstadt Magdeburg, Romy Buhr
Bennet Wiegert bedankt sich für die Ehrung
©
© Landeshauptstadt Magdeburg, Romy Buhr
19.06.2024