Informationen über die Ausbildung zum/zur Gärtner/in (Fachrichtung Garten und Landschaftsbau
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Informationen über die Ausbildung zum/zur Gärtner/in
(Fachrichtung Garten und Landschaftsbau)

Baumpflanzaktion
© Eigenbetrieb: Stadtgarten und Friedhöfe 

Die Ausbildung dauert drei Jahre und bildet eine Einheit aus theoretischer, praktischer und überbetrieblicher Ausbildung.

Ausbildungsinhalte:

  • Einrichten von Baustellen
  • Aufteilen und Vermessen von Flächen
  • Be- und Entwässerung landschaftsgärtnerischer Anlagen
  • Bau und Pflege von Wegen und Plätzen
  • Einbau von Ausstattungselementen
  • Bauen mit Natur- und Kunststein
  • Treppen- und Mauerbau
  • Begrünen von Dächern
  • Bauen von Teichen und künstlichen Wasserläufen
  • Kultur- und Pflegemaßnahmen
  • Landschaftspflegerische und ingenieurbiologische Maßnahmen
  • Handhabung landschaftsgärtnerischer Technik

Die praktische Ausbildung erfolgt in den Bereichsstützpunkten des Eigenbetriebes Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg, die theoretische Ausbildung erfolgt an den Berufsbildenden Schulen des Ohrekreises in Haldensleben.

Die überbetriebliche Ausbildung wird zur Ergänzung und Vertiefung der Berufsausbildung durchgeführt und erfolgt durch den Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Sachsen-Anhalt e.V. in Aschersleben.

Unterrichtsfächer sind unter anderem Deutsch, Sozialkunde, Sport, Wirtschaftslehre, Kultur und Arbeitsverfahren, Pflanzen, Pflanzenernährung und Pflanzenschutz sowie Technik im Gartenbau.

Nach der Hälfte der Ausbildung wird eine Zwischenprüfung und am Ende der Ausbildung eine Abschlussprüfung absolviert.

Bewerben kann sich, wer einen guten Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand nachweisen kann, einsatzbereit, verantwortungsbewusst und körperlich belastbar ist, wer Interesse für Natur und Umwelt hat, Verständnis im Umgang mit Pflanzen und landschaftsgärtnerischen Baumaterialien besitzt und über eine gute Allgemeinbildung, insbesondere in den naturwissenschaftlichen Fächern verfügt.

Bewerbungen bitte an:

Landeshauptstadt Magdeburg
Personal- und Organisationsservice
Ausbildungsleiter
Julius-Bremer-Straße 8-10
39104 Magdeburg
Persönliche Informationsgespräche können zu folgenden Zeiten telefonisch vereinbart werden: dienstags 9:00 - 12:00 und 14:00 - 17:30 Uhr