Teilnahmebedingungen
Hilfsnavigation

Teilnahmebedingungen

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer,

Wir freuen uns mit Euch in Kontakt zu kommen und informieren Euch hiermit über unsere Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel.

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele, Verlosungen und Aktionen

Diese Teilnahmebedingungen gelten für alle Gewinnspiele, Verlosungen und Aktionen, die von der Magdeburg Marketing Kongress und Tourismus GmbH (im folgenden MMKT genannt) angeboten werden.

Sie gelten gegebenenfalls ergänzend zu gesonderten Teilnahmebedingungen, sofern diese mit dem jeweiligen Gewinnspiel, der jeweiligen Verlosung und der jeweiligen Aktion bekanntgegeben wurden. Mit der Teilnahme an einem Gewinnspiel, einer Verlosung oder Aktion erkennt jeder Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen, die Teilnahmefristen sowie die gegebenenfalls besonderen Teilnahmebedingungen an.

Teilnahme und Durchführung

Die Aktion findet innerhalb Deutschlands statt. Für die Aktion werden nur Teilnehmer berücksichtigt, die die erforderlichen Bedingungen erfüllt haben. Pro Teilnehmer ist nur eine Teilnahme möglich. Eine Barauszahlung, ein Umtausch sowie eine Übertragung des Gewinns auf andere Personen sind ausgeschlossen. Der Gewinner wird nach Beendigung des Gewinnspiels per Direktnachricht über Instagram von visit.magdeburg benachrichtigt.

Teilnehmen darf jede volljährige und natürliche Person. Minderjährige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Sofern die Teilnahme eine Zusendung von Material zum Beispiel in Form persönlichen Angaben erfordert, versichert der Teilnehmer, dass diese korrekt sind. Des Weiteren muss er alle Nutzungs- und Verwertungsrechte an den zugesendeten Daten besitzen.

Gewinn und -spieldauer

Der tatsächliche Gewinn, kann von dem im Gewinnspiel präsentierten abweichen. Es können Abweichungen hinsichtlich Modell, Farbe oder ähnliches bestehen. Des Weiteren akzeptiert der Gewinner notwendige Änderungen des Gewinns, die durch äußere Einflüsse der am Gewinnspiel beteiligten Faktoren bedingt sind.

Verpflichtungen des Teilnehmers

Der ausgeloste Teilnehmer ist verpflichtet, innerhalb von 48 Stunden nach der Benachrichtigung über den Gewinn der MMKT mitzuteilen, ob er den Gewinn annimmt. Falls innerhalb dieser Frist keine Benachrichtigung erfolgt, behält sich die MMKT vor, einen anderen Teilnehmer per Los auszuwählen.

Datenschutz

Die Verwendung der Daten der Teilnehmer und deren Verarbeitung erfolgt unter Beachtung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Mit der Teilnahme an einem Gewinnspiel oder einer Aktion erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass seine Daten für den Zeitraum des/r Gewinnspiels/Aktion und anschließend zum Zwecke der Abwicklung gespeichert und genutzt werden. Nach Beendigung der Abwicklung des Gewinnspiels werden sie gelöscht.

Disqualifikation und Ausschluss von Teilnehmern

Die MMKT ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtige Gründe hierfür existieren, wie zum Beispiel ein Verstoß gegen Teilnahmebedingungen, mehrfache Teilnahme oder Manipulation. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

Änderung der Teilnahmebedingungen und Beendigung des Gewinnspiels

Die MMKT behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern. Weiterhin behält sich die MMKT das Recht vor, das Gewinnspiel, die Aktion oder die Verlosung jederzeit ohne Vorankündigung aus wichtigem Grund zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere, wenn der planmäßige Ablauf gestört oder verhindert wird. Sofern eine Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, ist die MMKT berichtigt, von dieser Person Schadensersatz zu verlangen. Den übrigen Teilnehmern stehen in solchen Fall keinerlei Ansprüche gegenüber der MMKT zu.

Haftungsbeschränkungen

Die MMKT übernimmt keine Haftung für Schäden, die dem Teilnehmer durch Annahme oder Nutzung des Gewinns entstehen, es sei denn die MMKT hat vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt.

Sonstiges

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Eine ungültige Regelung ist so zu ergänzen beziehungsweise umzudeuten, dass der beabsichtigte Zweck erreicht wird.