Eiszeit in der Festung Mark
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Eiszeit in der Festung Mark

Eine 700 Quadratmeter große Eisbahn wird am 21. Januar an der Festung Mark eröffnet. Erstmalig verwandelt sich die große Parkanlage entlang der Festungsmauern zu einem Paradies für Schlittschuhläufer*innen. Auch im Eisstockschießen können sich hier bis zum 27. Februar die Besucher*innen messen. 

In der festlich illuminierten Parkanlage vor der Festung Mark wartet ab dem 21. Januar bis zum 27. Februar für sechs Wochen die größte mobile Freiluft-Eisbahnen Sachsen-Anhalts in traumhafter Kulisse auf Sie! Eine riesige 700 Quadratmeter große Eisfläche bietet winterliches Schlittschuhvergnügen für Jung und Alt.

Hier können sich Fortgeschrittene vor der Festungsanlage austoben und die Kleinsten ihre ersten Schritte mit Lauflern-Pinguinen auf dem Eis wagen. Für Schulklassen und Gruppen gibt es die Möglichkeit der Gruppenanmeldung in den Vormittagsstunden. Schlittschuhe können vor Ort ausgeliehen werden.

Firmen und Vereine können die Eisbahn exklusiv mieten, um sich im neben dem Schlittschuhlaufen auch im Eisstockschießen zu messen. Wohltuende Getränke und leckere Snacks sorgen für das leibliche Wohl und laden in der MDCC-Lounge zum Entspannen und Klönen ein.

Täglicher Eis-Spaß

Öffnungszeiten der Eisbahn
Montag: 14 bis 22 Uhr
Dienstag bis Freitag: 14 bis 18 Uhr
Samstag: 10 bis 22 Uhr
Sonntag: 10 bis 18 Uhr

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier




29.11.2021