FRANKO.FOLIE - Französische Tage vom 21. Juni bis 14. Juli
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

FRANKO.FOLIE - Französische Tage vom 21. Juni bis 14. Juli

Wenn wir derzeit nicht nach Frankreich können, dann kommt Frankreich halt zu uns! Mit einer Mischung aus physischen und digitalen Programmpunkten feiert das Festival der französischen Kultur in Sachsen-Anhalt seine 13. Auflage. So „normal“ wie möglich…
Ausgerechnet bei der Unglückszahl Dreizehn hat es auch die Freunde der französischen Sprache und Kultur getroffen. Doch die Macher der frankophilen Tage um ARTist! e.V. und den Beauftragten für deutsch-französische Angelegenheiten in Sachsen-Anhalt lassen sich auch von den Corona bedingten Einschränkungen nicht aufhalten. Mit Veranstaltungen vor Ort und im digitalen Raum wurde ein Programm geschaffen, das kulturelle Vielfalt mit Vorsicht und Abstandsregeln verbindet. 

Vier Wochen Frankreich in Magdeburg

Lassen Sie sich vom Rhythmus der Fête de la Musique am 21. Juni oder von den Künstlern Juliette Brousset, Corine Douare, Mélinée und Antoine Villoutreix mitreißen und tauchen sie mit Größen wie Jeanne Moreau, Cécile de France, Catherine Deneuve und vielen anderen in die Welt des französischen Kinos ein. Außerdem teilt die Schriftstellerin und Journalistin Pascale Hugues ihre Erfahrungen und ihre Vision von Deutschland. Der Fotograf, Philosoph und Diplomat Marc Sagnol präsentiert seine Sammlung fotografischer Aufnahmen, die 1989-91 in Berlin aufgenommen wurden.

Programm

Möchten Sie Inhalte von https://moritzhof-magdeburg.de/ laden?

Weitere Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie unter: moritzhof-magdeburg.de/frankofolie/