Geschichte erlebbar: Das Kaiser-Otto-Fest
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Geschichte erlebbar: Das Kaiser-Otto-Fest

Jedes Jahr am ersten Septemberwochenende verwandelt sich Magdeburgs altes Domviertel in eine prächtige mittelalterliche Metropole. Beim Kaiser-Otto-Fest warten Festumzüge, mittelalterliche Genüsse, spektakuläre Ritterkämpfe, Theater, Tanz sowie atemberaubende Feuer- und Bühnenshows auf Zehntausende Besucher.
Auf mehreren Schauplätzen rund um den historischen Stadtkern können die Besucher ein umfangreiches Programm genießen: Spektakuläre Ritterturniere, Akrobatik und Bühnenkunst auf allerhöchstem Niveau sowie zahlreiche Programmpunkte zum Mitmachen für Groß und Kleinbegleitet begleitet von Live-Bands machen das Kaiser-Otto-Fest zu einem imposanten Fest für die ganze Familie.
Kaiser-Otto-Fest 2018 © Wenzel Oschington
©
© Wenzel Oschington

Stadtgeschichte für Groß und Klein

Auch für seine kleinsten Freunde hat der Kaiser eine Menge Programmpunkte vorgesehen. So können sich Kinder zu Rittern ausbilden lassen und alles Nötige – von der Bekleidung bis hin zur Kampftechnik und Waffenkunde im Mittelalter – erlernen. Außerdem gibt es Riesenseifenblasen, Mittelalterquiz und Marionettentheater, speziell für Kinder.

Über das Kaiser-Otto-Fest

Das Kaiser-Otto-Fest ist eine Veranstaltung der Kaiser-Otto-Fest GmbH in Kooperation mit der Stadt Magdeburg und der Magdeburg Marketing Kongress und Tourismus GmbH. Die Veranstaltung wird u.a. unterstützt von den Städtischen Werken Magdeburg, ÖSA Versicherungen, der Wohnungsbaugenossenschaft Otto von Guericke eG und der Stadtsparkasse Magdeburg.