Landesgartenschau Burg 2018
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Landesgartenschau Burg 2018

Vom 21. April bis 7. Oktober öffnet das größte Gartenfest Sachsen-Anhalts – die Landesgartenschau Burg 2018. 170 Tage erblüht die Stadt Burg für wie nie zuvor und lädt mit ihren vier Ausstellungsflächen inmitten der Altstadt dazu ein, die Zeit im Grünen zu genießen. Gärtnerische Höhepunkte, kulinarische Genüsse und vielfältige Veranstaltungen versprechen einen unvergesslichen Gartensommer.
Von Gärten umarmt

Die vier Ausstellungs­flächen – der Goethepark, der Weinberg, die Ihlegärten und der Flickschupark – mit der Altstadt im Herzen stehen getreu dem Motto „Von Gärten umarmt“ im Mittelpunkt des Großevents. Auf einer Fläche von rund 17 ha wird hier hochkarätige Gartenbaukultur – u.a. sichtbar in prachtvollen Wechselflorflächen, anregenden Themen- und Städtegärten sowie regelmäßig wechselnden Blumenschauen – auf vielfältige kulturelle Höhepunkte und hervorragende kulinarische Angebote treffen. Die Parkanlagen werden so eine Atmosphäre schaffen, die zum Entspannen und Träumen einlädt und mit ihrer Blüten- und Baumpracht sowie fantastischen Ausblicken begeistern wird.

Inspirationen für die Verschönerung des eigenen Gartens sowie die Möglichkeit, ein Stück Landesgartenschau mit nach Hause zu nehmen, erhalten die Besucher im Gärtnermarkt. Für Familien wiederum eignen sich insbesondere die großzügigen Spiel- und Freizeitbereiche. So kann man im Goethepark unter alten Bäumen wandeln, die Aussicht vom Weinberg genießen und den Spielhügel im Flickschupark erklimmen. Wer außerdem an der 1.070-jährigen Geschichte der Stadt interessiert ist, kommt bei einer Besichtigung der historischen Altstadt sowie der mächtigen Burger Türme auf seine Kosten.

Ein buntes Programm für Jung und Alt

Auf 170 Tagen Landesgartenschau laden über 800 Veranstaltungen zum Mitmachen, aber auch zum Rasten, Zuhören und Verweilen zwischen Blüten und Bäumen ein. Ob Musik vor traumhafter Kulisse, Lesungen, Theater- und Tanzaufführungen im Grünen oder Themen- und Aktionstage, Walkacts, Sport und Spiel: Das vielfältige Programm bietet für Jung und Alt ein breitgefächertes Angebot. Neben der Präsentation von Vereinen und Akteuren aus Burg und der Region bereichern auch Künstler von Nah und Fern die Gartenschau. Jeder Monat wird dabei für die Besucher ein besonderes Highlight bereithalten.
 

05.05.2018       Ute Freudenberg
Die Schlagersängerin mit über 40 Jahren Bühnenerfahrung

10.05.2018     GlasBlasSing Quintett
Feinste Blasmusik auf Flaschen

19.05.2018     Radio Brocken Familientag & Partynacht
Beste Unterhaltung bis in die Nacht hinein

26.05.2018     Landespolizeiorchester Sachsen-Anhalt
Klassische bis zeitgenössische Musik – von Marsch bis Swing

16.06.2018     MDR Sachsen-Anhalt Party
Feiern mit dem Mitteldeutschen Rundfunk

24.06.2018     Landespolizeiorchester Sachsen-Anhalt
Klassische bis zeitgenössische Musik – von Marsch bis Swing

06.07.2018     Les Bummms Boys
Eine knusprige Mischung aus Pop, Ska, Balkan und Rock'n'Roll

08.07.2018     Stefanie Hertel
Der Schlagerstar seit Kindesalter

20.07.2018     Boppin'B
Rock’n’Roll seit 1985

28.07.2018     Karat
Deutschsprachige Rockmusik der Extraklasse

11.08.2018    

Max Giesinger
Der sympathische Shooting-Star

18.08.2018     Radio SAW-Hit Arena Eine Party mit Überraschungen


15.09.2018    

Landespolizeiorchester Sachsen-Anhalt
Klassische bis zeitgenössische Musik – von Marsch bis Swing

22.09.2018     Linda Hesse
Das Sonnenkind aus Sachsen-Anhalt

Und das Beste ist: Alle Veranstaltungen – vom Konzert bis zur Blumenschau – sind im Ticketpreis bereits enthalten.

Leistungen

Der Verkauf der Vorverkaufskarten beginnt im Herbst 2017. Tickets erhältlich in der Tourist Information, Breiter Weg 22, 39104 Magdeburg, Tel. 0391 63601 402

 
Eintrittspreise
Tageskarte Erwachsene**
Tageskarte Erwachsene ermäßigt*
15,00 €
13,00 €
Tageskarte Gruppen (ab 21 Personen)

Abendkarte Erwachsene
13,00 €


7,00 €
Tageskarte Kinder / Jugendliche**

Tageskarte Gruppe Kinder / Jugendliche***
3,00 €


2,50 €
Rabattstaffelung für Gruppen- und Busreisen
0 bis 20 Karten = 15,00 €
21 bis 100 Karten = 15% Nachlass 13,00 €
101 bis 500 Karten = 20% Nachlass 12,00 €
ab 501 Karten = 25 % Nachlass 11,25 €

* Ermäßigte Tickets erhalten folgende Personengruppen auf der Grundlage entsprechender Nachweise: Auszubildende, Studenten, Bundesfreiwilligen- und Wehrdienstleistende, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslose, Arbeitslosengeld II-Empfänger, Grundsicherungsempfänger, Menschen mit Behinderungen ab 50 Prozent, Schüler ab 18 Jahre - jeweils mit gültigen Ausweis. Freien Eintritt haben Begleitpersonen von Menschen mit Behinderungen (Zusatz H+B im Ausweis)** Kinder bis 6 Jahre zahlen keinen Eintritt. Eine Erwachsenenkarte gilt inkl. für bis zu 3 Kinder/Jugendliche im Alter von 7 bis 17 Jahre.*** Gilt für Grünes Klassenzimmer ab 10 Kinder.

Zusätzliche Bausteine


Für alle Programme gilt:

  • Kombinierbar mit Stadtführungen. Gegen einen Aufpreis von 20,00 € pro Stunde sind Stadtführungen in den Fremdsprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Ungarisch, Russisch, Niederländisch oder Polnisch möglich.
    (Führungen im Kunstmuseum sind nur in englisch möglich)
  • Empfohlener Treffpunkt für Rundgänge ist die Tourist Information Magdeburg. Andere Treffpunkte sind nach individueller Absrache gern möglich.
  • Für Rundfahrten empfehlen wir den Busparkplatz in der Fürstenwallstraße.
  • Auf Wunsch kann der Treffpunkt mit unserem Gästeführer gegen einen Aufpreis auch an einem beliebigen Ort außerhalb der Innenstadt liegen:
    • Außengrenze Innenstadt bis Stadtgrenze Magdeburg: 20.00 € Aufpreis
    • ab Außengrenze Magdeburg (auch zum Wasserstraßenkreuz): 35,00 € Aufpreis
  • Bei Verspätung der Gruppe von über 15 Minuten wird ein Wartegeld von 35,00 € je halbe Stunde berechnet.
  • Gern vermitteln wir Ihnen auf Wunsch einen Reisebus.
  • Auf Anfrage und gegen Aufpreis sind zudem weitere Zusatzleistungen möglich. Hierzu gehören u. a. der Kostümzuschlag in Höhe von 35,00 € je Kostüm und ab 20:00 Uhr ein Spätzuschlag von 35,00 €.
  • Für individuell erstellte Programme ins Umland berechnen wir 40,00 € je angefangene Stunde und je Gästeführer. Bei Buchung von acht Stunden erhalten Sie einen Nachlass von 20,00 €.
  • Bei Vermittlung der Fahrten mit der Weißen Flotte sowie für Rundfahrten mit der Straßenbahn gelten die Preise der Weißen Flotte bzw. der Magdeburger Verkehrsbetriebe.
x

Kontakt

Kontakt für Reiseveranstalter und Bustouristik

Miriam Schäfer

Miriam Schäfer

Telefon: 0391 8380 118
Fax: 0391 8380 397
E-Mail: schaefer@magdeburg-tourist.de

Mensink Herman

Herman Mensink

Telefon: 0391 8380 119
Fax: 0391 8380 397
E-Mail: mensink@magdeburg-tourist.de

Annett Gassauer ©R Weber

Annett Gassauer

Telefon: 0391 8380 120
Fax: 0391 8380 397
E-Mail: gassauer@magdeburg-tourist.de

Kontakt für individuelle Gruppen

Kießling Jana web

Jana Kießling

Telefon: 0391 63601 407
Fax: 0391 63601 430
E-Mail: gruppen@visitmagdeburg.de

Franke Marcel web

Marcel Franke

Telefon: 0391 63601 408
Fax: 0391 63601 430
E-Mail: gruppen@visitmagdeburg.de

x

Buchung/Reservierung Gruppenpakete

Buchung/Reservierung Gruppenpakete

Senden Sie uns gern Ihre Buchungsanfrage und nutzen Sie untenstehendes Formular.
x