Erhaltung - Brückenmeisterei
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

66.43 Erhaltung - Brückenmeisterei

Die normative Nutzungsdauer einer Brücke beträgt ca. 80 bis 100 Jahre, wobei es in besonderen Fällen in Abhängigkeit von der Bauart und dem Material auch Ausnahmen gibt.
Um die Nutzungsdauer zu erreichen sind auf der Grundlage der Ergebnisse der Bauwerksprüfung und entsprechend der festgestellten Zustandsnote (1 - 4), Erhaltungsmaßnahmen durchzuführen. Dafür ist ein jährlicher Erhaltungsaufwand von ca. 12,00 Euro pro m² Brückenfläche (d. h. Brückenlänge x Brückenbreite) erforderlich. Diese Erhaltungsleistungen, wie Reinigung, Kleinreparaturen und Haveriebeseitigung z.B. Schäden durch einen Unfall, werden durch eigene Kräfte der Brückenmeisterei (8 produktive Fachkräfte) vorgenommen.

Brückenmeisterei

Meister
Allerstraße 8
39126 Magdeburg