Kurzinformation Wissenschaftshafen
Hilfsnavigation
Informationen zur Ottostadt TwitterFacebookYoutubeInstagramRSS

Sprachauswahl

Volltextsuche
  • Header otto baut vielfältig
  • Header Kultur Ein Käfig voller Narren
  • Header otto ist bunt - Motiv Max Grimm
  • Header otto baut vielfältig
  • Header otto verbindet
  • Header otto ist gesellig
  • Header Marathon
  • Header otto liebt Fußball
  • Magdeburg sein - Kulturhauptstadt 2025 werden
Seiteninhalt

Direkt an der Elbe, mitten in der Ottostadt Magdeburg, wird der historische Handelshafen städtebaulich neu entwickelt.
Ein neues, lebendiges Stadtquartier, mit urbanem Flair unweit der Universität entsteht.
Die Nachbarschaft zur Otto-von-Guericke Universität, zur Experimentellen Fabrik, zum Fraunhofer Institut und zum Max-Planck-Institut lässt ein Zentrum für Innovation und Wissenstransfer, den "Wissenschaftshafen", entstehen.

Im Wissenschaftshafen befindet sich auch die Denkfabrik, ein Innovations- und Gründerzentrum das insbesondere für junge innovative Unternehmen, die die Kooperation mit der Universität suchen, viel Vorteile bietet.

Im Wissenschaftshafen herrschen günstige Bedingungen für technologieorientierte Unternehmen. Die Schaffung von hochwertigem Wohnraum ist ebenso Teil des Entwicklungskonzeptes.

 

IHR ANSPRECHPARTNER

Entwicklungsmaßnahme
Sachgebietsleiterin
Zi. 648
An der Steinkuhle 6
D - 39128 Magdeburg
Auf Stadtplan anzeigen..

Wie ist das Wetter?

rain
2 °C
Wind
12 km/h
Luftfeuchte
94%
Luftdruck
1026 hPa
Niederschlag
0,3 mm
Sonnenaufgang
08:18 Uhr
Sonnenuntergang
16:01 Uhr
Stand: 17.12.2018 21:13 Uhr
Output erzeugt: 17.12.2018 21:15:07

Veranstaltungen

Terminsuche
 

BürgerService

Ihre Behördenrufnummer 115Bürger Service keboxTerminvergabeButton Stellenmarkt

Schnellkontakt

Foren

Imagefilm

Postkarte zum Imagefilm

Externer Link: helpto

Externer Link: Widget NINA

Favoriten Aktuelle Seite zu eigenen Favoriten hinzufügen

- Partner -
Stadtsparkasse Magdeburg
Stadtwerke Magdeburg
WOBAU - Wohnen in Magdeburg
Schünemann Heizung-Sanitär
- Anzeigen -
wg 1893
SKL Industrieverwaltung
Spreewald Therme und Spreewald Thermen Hotel