Willkommen
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Der Eigenbetrieb Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg ist für die Bewirtschaftung der kommunalen Grünflächen und Spielplätze, der 16 kommunalen Friedhöfe sowie des Krematoriums verantwortlich.

Aktuelles

Spielplatz »Haus und Garten« freigegeben

Spielplatz »Haus und Garten« freigegeben

Der Spielplatz in der Unteren Siedlung in Beyendorf-Sohlen lädt ab sofort wieder zum Spielen ein. Für rund 90.000 Euro hat der Eigenbetrieb Stadtgarten und ...
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Auf die Äpfel, fertig, los!   Streuobstwiesen - nachhaltige Biotope im Stadtgebiet

Auf die Äpfel, fertig, los! Streuobstwiesen - nachhaltige Biotope im Stadtgebiet

Obstbäume auf den kommunalen Streuobstwiesen können zu nichtkommerziellen Zwecken durch Initiativen, Vereine und Institutionen auch ohne langfristige Pflegevereinbarung geerntet und die Früchte verarbeitet werden.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Hundewiesen in der Landeshauptstadt Magdeburg

Hundewiesen in der Landeshauptstadt Magdeburg

Auch Stadthunde brauchen Auslauf. Hierfür wurden in der Landeshauptstadt Magdeburg spezielle Flächen zum freien Toben und Laufen für Hunde ausgewiesen. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Nutzung der kommunalen Hundeauslaufwiesen.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Open-Air-Veranstaltungen ohne vorherige Anmeldung

Open-Air-Veranstaltungen ohne vorherige Anmeldung

Magdeburg stellt mit Beginn des Monats August in einem ersten Schritt 3 Flächen für Open-Air-Veranstaltungen zur Verfügung. Diese können für Freizeitveranstaltungen im Sinne eines spontanen Treffens, Musikgenießens, Tanz und Unterhaltung bis 22 Uhr genutzt werden - ohne vorherige Anmeldung oder Anzeige bei der Stadtverwaltung.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Spielplatz

Spielplatz "Keltisches Dorf" für Magdeburg Reform

Auf dem Gelände des Fort II in Reform ist ein neuer Spielplatz eröffnet worden. Oberbürgermeister Dr. Trümper und der Beigeordnete für Stadtentwicklung Jörg Rehbaum haben gemeinsam mit Simone Andruscheck, Betriebsleiterin des Eigenbetriebes Stadtgarten und Friedhöfe, den neuen Spielplatz »Keltisches Dorf« freigegeben.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Freigabe der Wege im Herrenkrugpark

Freigabe der Wege im Herrenkrugpark

Ab 26. Juni sind die Parkwege im Herrenkrugpark nach ihrer umfangreichen Sanierung wieder uneingeschränkt nutzbar.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Wiesenspektakel: Spielplatz im Fliedergrund freigegeben

Wiesenspektakel: Spielplatz im Fliedergrund freigegeben

Der Spielplatz im Fliedergrund (Neu Olvenstedt) ist nach einer kompletten Sanierung freigegeben worden und lädt wieder zum Spielen und Toben ein. Das 870 Quadratmeter-Areal wurde für etwa 190.000 Euro erneuert. Es entstanden farbenfrohe und fantasievolle »Wiesenspektakel«-Spielbereiche für Kinder verschiedener Altersgruppen.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Mit »Haus & Garten«: Spielplatzsanierung in Beyendorf-Sohlen

Mit »Haus & Garten«: Spielplatzsanierung in Beyendorf-Sohlen

Am 16. Juni beginnt im Auftrag des Eigenbetriebes Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg die Sanierung des Spielplatzes Untere Siedlung in Beyendorf-Sohlen. Für ca. 90.000 Euro werden unter dem Motto »Haus und Garten« Spielgeräte installiert. Dabei entstehen zwei Spielbereiche für Kinder unterschiedlichen Alters.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Adolf-Mittag-See: Saisonstart und Bootsverleih am 1. Juni

Adolf-Mittag-See: Saisonstart und Bootsverleih am 1. Juni

Ab dem 1. Juni ist der Bootsverleih am Adolf-Mittag-See im Stadtpark Rotehorn wieder geöffnet. Die Tret- und Ruderboote sind wieder zu Wasser gelassen worden und können dienstags bis sonntags ab 11 Uhr ausgeliehen werden. Einer Bootstour unter Einhaltung aller erforderlichen Hygienemaßnahmen steht somit nichts mehr im Weg.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Brückfeld bekommt Spielplatz Käseglocke
©
© Shmel - Fotolia

Brückfeld bekommt Spielplatz Käseglocke

Anfang Mai hat der Bau des Spielplatzes Käseglocke in Brückfeld begonnen. Unter dem Motto »Mäusejagd in der Käseglocke« entsteht für etwa 350.000 Euro auf 1.500 Quadratmetern ein Spiel- und Freizeitareal für unterschiedliche Altersgruppen. Ideen von Kindern und Jugendlichen halfen bei dem Entwurf des Bewegungsparcours.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Zum 200. Geburtstag Grusons: Kränze am sanierten Grabmal

Zum 200. Geburtstag Grusons: Kränze am sanierten Grabmal

Am 13. März 1821 wurde Hermann Gruson geboren - Zum 200. Jubiläum haben Oberbürgermeister Dr. Trümper, Roswitha Gerber vom Förderverein der Gruson-Gewächshäuser und Prof. Dr. Rüdiger Bähr vom Verein Deutscher Ingenieure Kränze am frisch sanierten Grabmal des großen Magdeburger Sohnes am 13. März Kränze niedergelegt.
Mehr erfahren
Mehr erfahren
Steinzeitdorf Randau-Calenberge wieder verkehrssicher

Steinzeitdorf Randau-Calenberge wieder verkehrssicher

In der vergangenen Woche hat das Spielplatzteam des Eigenbetriebes Stadtgarten und Friedhöfe Magdeburg die Verkehrssicherheit des Spielplatzes Steinzeitdorf in Randau-Calenberge wiederhergestellt. Hierfür mussten ...
Mehr erfahren
Mehr erfahren