Aktuelles
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Das Sozial- und Wohnungsamt ist aufgrund der aktuellen Sicherheitslage geschlossen.

Notvorsprachen zur Existenzsicherung sind nur Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 11:00 Uhr möglich!

Es ist keine Annahme von Unterlagen möglich.
Bitte nutzen Sie den Briefkasten am Hauseingang!

Bitte nutzen Sie vorrangig den telefonischen, digitalen oder postalischen Kontaktweg!

WICHTIGE ANSPRECHPARTNER stehen Ihnen teleofnisch zur Verfügung:

HOTLINE:   540-3670  und    540-3671

Büro der Amtsleitung                            
540-3601

Allg. Soziale Beratung                            
540-3406 / 3446 / 3483

Arbeitsmarktpolitik                               
540-3230

Bildung und Teilhabe                            
540-3481 / 3664

Bundeselterngeld                                     
540-3435 / 3442

Eingliederungshilfe                                
540-3644 / 6621 / 3663

Grundsicherung                                        
540-6724 / 3495 / 6646

Miet– und Energieschulden               
540-3619 / 3415

Obdachlosenangelegenheiten         
406 944 0

Rechtsmittelstelle                                   
540-3615 / 3487 / 6637

Sozialer Dienst                                           
540-3448 / 4040

Wohnberechtigungsschein               
540-3400

Wohngeld                                                     
540-3457 / 3455

Asylbewerberleistungen:

Leistungsrecht                                           
540-3487 / 3420

Soziale Betreuung                                    
540-3623 / 6605

Kommunale Wohnungen                    
540-3456 / 6603

Belegungsmanagement                       
540-3443 / 3689

_______________________________________________________________________________________________

Wichtige Bürgermitteilung zur Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) ab 01.01.2020

Aufgrund der Vorbereitungen zur gesetzlich vorgeschriebenen Umstellung der Leistungen zur  Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) zum 01.01.2020 kommt es im Fachbereich der Eingliederungshilfen des SGB XII in den kommenden Wochen zu einer eingeschränkten Erreichbarkeit.
Soweit es Ihnen möglich ist, wenden Sie sich in Ihrer Leistungsangelegenheit bitte schriftlich an das Sozial- und Wohnungsamt.

Danke für Ihr Verständnis.