Beratung zu sexuell übertragbaren Infektionen
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

  • Aufklärung und Informationen zu sexuell übertragbaren Infektionen

  • anonyme Beratung, Untersuchung und Betreuung von sich prostituierenden Personen

  • kostenlose, anonyme Untersuchungen auf Hepatitis B und C, Syphilis, Gonorrhoe, Chlamydien und HIV-Antikörpertestungen

  • aufsuchende Sozialarbeit am Arbeitsplatz

  • Vermittlung und/oder Kontaktaufnahme mit anderen Einrichtungen in Konfliktsituationen

  • individuelle Beratung und Begleitung bei neuer beruflicher Orientierung/Umstieg

  • Durchführung von kostenfreien Präventionsveranstaltungen zur Thematik

Gesundheitsberatung nach § 10 Prostituiertenschutzgesetz
Die gesundheitliche Beratung beinhaltet Informationen zur Krankheitsverhütung, Empfängnisregelung, Schwangerschaft und Risiken bei Alkohol- und Drogengebrauch.
Über die Beratung wird eine kostenfreie Bescheinigung ausgestellt.
Telefonische Terminabsprachen sind notwendig.

Veränderte Sprechzeiten ab Juli 2019:     Montag                            9.00 - 11.00 Uhr
                                                                                             Dienstag - Freitag      7.00 - 11.00 Uhr 

                                                                                             Dienstag                        14.00 - 16.30 Uhr

Tel-Nr.:               +49 391 540-6069, 540-6070

Alle Angaben werden streng vertraulich behandelt.