US-Generalkonsul Ken Toko zu Besuch in Magdeburg
Hilfsnavigation
115 Ihre Behördennummer

US-Generalkonsul Ken Toko zu Besuch in Magdeburg

Der US-Generalkonsul für Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen, Kenichiro Toko, ist am 11. November 2022 im Alten Rathaus von Oberbürgermeisterin Simone Borris empfangen worden. Das Gespräch und der Eintrag ins Gästebuch der Stadt erfolgten aufgrund eines Besuches anlässlich des Gründungstages des Bundeswehr-Landeskommandos.

Oberbürgermeisterin Simone Borris und der US-Generalkonsul Kenichiro Toko © Landeshauptstadt Magdeburg, Sharline Dünow
©
© Landeshauptstadt Magdeburg, Sharline Dünow

Kenichiro (Ken) Toko hat seit August 2020 das Amt des US-Generalkonsuls für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen am US-Generalkonsulat in Leipzig inne. Vor seinem Amtsantritt als US-Generalkonsul war er amtierender stellvertretender Direktor und Senior Desk Officer Deutschland im Büro für westeuropäische Angelegenheiten des US-Außenministeriums in Washington D.C.

In seinem Gespräch mit Oberbürgermeisterin Simone Borris ging es Ken Toko um die kulturellen und politischen Beziehungen der Landeshauptstadt zu den Vereinigten Staaten und insbesondere zur Partnerstadt Nashville.

US-Generalkonsul Kenichiro Toko im Gespräch mit Oberbürgermeisterin Borris © Landeshauptstadt Magdeburg, Sharline Dünow
©
© Landeshauptstadt Magdeburg, Sharline Dünow

Kurz-Vita Kenichiro Toko

Von 2014 bis 2017 arbeitete er als stellvertretender Botschaftsrat an der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in Kiew. Vor seiner Tätigkeit in der Ukraine war er als Referent für politisch-militärische Angelegenheiten und als stellvertretender Leiter für interne politische Angelegenheiten an der US-Botschaft in Tokio beschäftigt. Ken Toko arbeitete auch als Sonderassistent beim Bureau of Intelligence and Research des US-Außenministeriums, als Konsularbeamter am US-Generalkonsulat Shanghai und am American Institute in Taiwan.

Der in New York City geborene Ken Toko spricht Englisch, Japanisch, Chinesisch (Mandarin), Deutsch und Ukrainisch. Er ist Absolvent der Georgetown University, wo er 2000 seinen Master of Science in Foreign Service abgelegt hat. Seinen Bachelor in Ostasienwissenschaften hat er von der Columbia University in New York erhalten.

Von 2014 bis 2017 arbeitete er als stellvertretender Botschaftsrat an der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in Kiew. Vor seiner Tätigkeit in der Ukraine war er als Referent für politisch-militärische Angelegenheiten und als stellvertretender Leiter für interne politische Angelegenheiten an der US-Botschaft in Tokio beschäftigt. Ken Toko arbeitete auch als Sonderassistent beim Bureau of Intelligence and Research des US-Außenministeriums, als Konsularbeamter am US-Generalkonsulat Shanghai und am American Institute in Taiwan.

US-Generalkonsul Kenichiro Toko unterschreibt im Gästebuch der Stadt Magdeburg © Landeshauptstadt Magdeburg, Sharline Dünow
©
© Landeshauptstadt Magdeburg, Sharline Dünow
11.11.2022