MVB-Heumarkt: Sperrung der Brückstraße verlängert
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

MVB-Heumarkt: Sperrung der Brückstraße verlängert

Für die neue Verkehrsanbindung am Heumarkt sind derzeit Teile der Brückstraße sowie der Cracauer Straße gesperrt. Aufgrund des problematischen Baugrunds und der Versorgungsleitungen konzentrieren sich die Arbeiten derzeit auf die Cracauer Straße, um die Freigabe der Straßenbahntrasse in diesem Jahr halten zu können. In der Folge kommt es zu Terminverschiebungen.

Betroffene Bereiche der gesperrten Straßen:

  • Brückstraße zwischen Bandwirkerstraße und der westlichen Einfahrt zum Landesarchiv

  • Cracauer Straße zwischen Büchnerstraße und Johannes-Münze-Straße

Arbeiten in der Cracauer Straße im Fokus

Für den Abschnitt der Brückstraße bedeutet das, dass die Sperrung bis zum 9. Dezember 2021 verlängert werden muss. Einen Tag später kann dann der Kraftfahrzeugverkehr die Straße über ein Provisorium wieder in Ost-West-Richtung passieren. Zur Bauversorgung im Bereich der Cracauer Straße wird die Sperrung der südlichen Turmschanzenstraße zwischen Brückstraße und Am Cracauer Tor/ Cracauer Straße auf den 10. Januar 2022 verlegt.

Ziel ist es, die neue Verkehrsanlage Heumarkt am 24. Dezember 2021 für die Straßenbahn freizugeben. Dazu konzentrieren sich die Arbeiten derzeit auf die Fertigstellung der Anbindung in der Cracauer Straße. Neben dem ungleichmäßigen Baugrund sorgten dort auch die zum Teil nicht dokumentierte Dichte und Lage an Versorgungsleitungen sowie die Problematik mit den Bestandsbäumen für Verzögerungen.