Zensus 2022
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Zensus 2022


Im Jahr 2022 wird in Deutschland im Rahmen der EU-weiten Zensusrunde wieder eine Bevölkerungs- sowie Gebäude- und Wohnungszählung (GWZ) durchgeführt. Die Durchführung des Zensus ist eine gemeinschaftliche Aufgabe der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder.

Der Zensus ist das aktuell größte Projekt der amtlichen Statistik und liefert wichtige Informationen über die Bevölkerung, ihre Erwerbstätigkeit und die Wohnsituation und dient damit den politischen Entscheidungsträgern als Planungsgrundlage für wirtschaftliche und gesellschaftliche Prozesse. Der Zensus 2022 gilt damit – zuletzt nach der Volkszählung 1987 und dem Zensus 2011 – vor allem als erneute Bestandsaufnahme der Einwohnerzahl. Wie der Zensus 2011 wird auch der Zensus 2022 wieder registergestützt durchgeführt und damit im Vergleich zu einer »traditionellen« Volkszählung in Vollerhebung belastungsärmer, da ein Großteil der Bevölkerung nicht befragt wird.

Der nächste Zensus wird aufgrund europarechtlicher Vorgaben im Jahr 2022 (Stichtag in Deutschland: 16. Mai 2022) stattfinden.

Werden Sie Interviewer/-in beim Zensus 2022

Hier können Sie sich als Erhebungsbeauftragte anmelden.

Datenverarbeitungshinweise für Erhebungsbeauftragte

Weitere Informationen erfahren Sie hier.

Sollte Ihr Interesse geweckt sein, hier die Kontaktdaten:

Erhebungsstelle Magdeburg

Telefon: +49 391 5403935

E-Mail: magdeburg@ehst.sachsen-anhalt.de