2 Schauspieldramaturgen/innen (m/w/d) im Eigenbetrieb Theater Magdeburg
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

2 Schauspieldramaturgen/innen (m/w/d) im Eigenbetrieb Theater Magdeburg

Zur Spielzeit 2022/23 erfolgt ein Wechsel der Generalintendanz am Theater Magdeburg und in diesem Zuge eine Neubesetzung der Schauspieldirektion. Als gleichberechtigtes Team werden künftig Clara Weyde (Regisseurin), Clemens Leander (Kostümbildner) und Bastian Lomsché (Dramaturg) die Sparte leiten.

Für das neue Team suchen wir ab dem 01. August 2022*


2 Schauspieldramaturgen/innen
(w/m/d)

Tätigkeitsprofil:

  • Eigenverantwortliche Betreuung von Produktionen aller Spielstätten des Schauspielhauses Magdeburg sowie von Kunstvermittlungsprojekten
  • Gestaltung von Programmheften, Verfassen von Texten für Vorankündigungen und Spielzeitprogramme etc. in Absprache mit der Theaterleitung und Marketingabteilung
  • Organisation, Betreuung und ggf. Moderation von Sonderveranstaltungen wie Matineen, Lesungen, Publikumsgesprächen, Konzerten etc.
  • Erstellen von Strichfassungen und Dramatisierungen
  • Sichtung neu erschienener Theatertexte, Recherche im Rahmen der Produktionsvorbereitung
  • Entwicklung von Ideen für die Spielplangestaltung, Marketing und andere Projekte
  • Organisation, Koordinierung und Umsetzung aller den Bereich Dramaturgie betreffenden Arbeiten
  • Bearbeitung des Antragsverfahrens für zu fördernde Projekte
  • Enge Zusammenarbeit mit den künstlerischen und nicht-künstlerischen Abteilungen des Theaters

Sie passen zu uns, wenn Sie:

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Geisteswissenschaften, Dramaturgie bzw. eine verwandte Ausbildung absolviert haben
  • Umfangreiche Erfahrungen an Theatern oder kulturellen Einrichtungen im Bereich Schauspiel gesammelt haben
  • Interkulturelle Kompetenzen und Erfahrungen in der Kollaboration mit diversen Communities der modernen Stadtgesellschaft mitbringen
  • Die aktuellen gesellschafts- und theaterrelevanten Diskurse kennen und sich sicher darin bewegen können
  • Teamfähig sind und offen gegenüber prozesshaftem Arbeiten
  • Kreativ, engagiert und belastbar sind
  • Sehr gute Kenntnisse der klassischen und aktuellen Theaterliteratur besitzen
  • Sensibel sind für künstlerische Prozesse
  • Interesse an Formen und Arbeitszusammenhängen über den klassischen Repertoirebetrieb hinaus
  • haben, insbesondere in den Bereichen Kunstvermittlung und Bürger:innenbeteiligung.
  • Sicherheit und Gewandtheit beim Verfassen von Texten und bei der mündlichen Präsentation
  • ausstrahlen
  • Über gute EDV-Kenntnisse verfügen, insbesondere der gängigen Textverarbeitungsprogramme
  • bereit sind, aktives Interesse am Kulturleben der Stadt und der Region zu zeigen
  • Mindestens eine Fremdsprache sehr gut sprechen

Weitere Informationen

Wir begrüßen Bewerbungen aus allen Bereichen der Gesellschaft und von Menschen mit vielfältigen Lebensgeschichten und ethnisch-kulturellen Prägungen. Frauen, Männer sowie Menschen anderer geschlechtlicher Zuordnungen haben bei uns die gleichen Chancen.

Der Arbeitsvertrag unterliegt den Bestimmungen des NV-Bühne.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des Betreffs „Bewerbung Schauspieldramaturgie“ bis zum 24.10.2021 an folgende Email- Adresse (bitte fassen Sie die Bewerbungsunterlagen in einem Dokument zusammen und überschreiten die Datenmenge von 14 MB nicht):

Email: anja.briese@theater-magdeburg.de

Adresse:
Theater Magdeburg
Personal & Recht
Universitätsplatz 9
39104 Magdeburg

Link: www.theater-magdeburg.de

Hinweise zur Datenverarbeitung bei Bewerbungsverfahren:
Auch Bewerbungsverfahren unterliegen aufgrund der Übermittlung von persönlichen Daten den Bestimmungen der EU Datenschutzgrundverordnung.
Entsprechende Hinweise dazu erhalten Sie unter folgendem Link: HER

* Etwaige Vorproben im Juni/Juli 2022 sind möglich und würden gesondert vergütet werden.