BürgerBüro: Anmeldeservice auf dem Campusgelände
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

BürgerBüro: Anmeldeservice auf dem Campusgelände

Zum Beginn des neuen Wintersemesters am 4. Oktober bietet der BürgerService für alle Studierenden Sprechstunden im Service-Center der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg an. So kann bequem auf dem Hauptcampus der Uni der Meldepflicht nachgekommen werden. Eine vorherige Terminbuchung ist notwendig. Studierende, die ihren Hauptwohnsitz in die Landeshauptstadt verlegen, können zudem Begrüßungsgeld beantragen.

Das Serviceangebot können die neuen Studierenden ab dem 4. Oktober 2021 nutzen. Da die Einsatzzeiten des mobilen BürgerBüros auf dem Campusgelände begrenzt sind, ist eine vorherige Terminreservierung im ServiceCenter des Campus (Universitätsplatz 2) erforderlich. Es wird auf die geltende Maskenpflicht sowie die Abstandregeln und Einlassbeschränkungen hingewiesen.

Die Terminvergabe zu den Öffnungszeiten des Mobilen BürgerBüros auf dem Campus erfolgt ausschließlich über das Service-Center der Universität. Von hier aus erfolgt die Freischaltung des Termins und die Bestätigung.

Ohne ServiceCenter längere Termin-Wartezeiten

Studierende, die diesen Anmeldeservice der Universität nicht nutzen wollen, müssen den Termin rechtzeitig in einem BürgerBüro ihrer Wahl buchen. Hier wird aber darauf hingewiesen, dass in der Regel erst in 8 Wochen freie Termine zur Verfügung stehen. Unregelmäßig werden Tagestermine zusätzlich frei geschaltet.

Alle Studierenden, die ihren Hauptwohnsitz nach Magdeburg verlegen, werden durch die Landeshauptstadt Magdeburg mit insgesamt 160 Euro Begrüßungsgeld unterstützt.

BürgerBüro online rund um die Uhr

Viele Serviceangebote der BürgerBüros sind mit den entsprechenden Anträgen und Formularen auch rund um die Uhr online unter Magdeburg - BürgerService verfügbar. Unter dem Behördenruf 115 gibt es montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr schnelle und individuelle Auskünfte zu Angelegenheiten der BürgerBüros und der Stadtverwaltung allgemein.