Debitorenbuchhalter*in (m/w/d)
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Debitorenbuchhalter*in (m/w/d)

Der Eigenbetrieb Kommunales Gebäudemanagement ist ein auf das Facility Management spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen der Landeshauptstadt Magdeburg.  

Im Eigenbetrieb Kommunales Gebäudemanagement der Landeshauptstadt Magdeburg
(Eb KGm) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als 

Debitorenbuchhalter*in (m/w/d)
im Geschäftsbereich Kaufmännisches Gebäudemanagement

unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben

Schwerpunktmäßig liegen Ihre Aufgaben in der Bearbeitung von Konten- und Zahlungseingängen in Übereinstimmung mit den Finanzrichtlinien und -verfahren. Dies beinhaltet die eigenverantwortliche Prüfung, Zuordnung, Verteilung und Buchung von Zahlungsavisen. Sie sind verantwortlich für die Bearbeitung der offenen Posten sowie von Mahnungen. Des Weiteren prüfen Sie die debitorischen Geschäftsvorfälle. Ebenso umfasst das Aufgabengebiet die Vorbereitung von Rechnungen und Bankeinzahlungen. Zudem stimmen Sie die Debitorenbuchhaltung ab, um sicherzustellen, dass alle Zahlungen erfasst und ordnungsgemäß gebucht werden. Sie überprüfen Abweichungen und beheben die Rechnungsprobleme der Kunden. Ebenso vereinfachen Sie Zahlungen fälliger Rechnungen durch das Senden von Zahlungserinnerungen und die Kontaktaufnahme mit dem Kunden. Außerdem erstellen Sie Finanz- und Geschäftsberichte mit detaillierten Angaben zum Debitorenstatus.

Bei der Aufgabenwahrnehmung arbeiten Sie konstruktiv mit den Geschäftsbereichen des Eb KGm sowie Ämtern und Fachbereichen der Landeshauptstadt Magdeburg zusammen, insbesondere mit der Fachabteilung für Vertragswesen hinsichtlich der Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen.

Es handelt sich nicht um eine Stelle als Büroassistenz.

Anforderungen

Für die Tätigkeit ist mindestens eine 3-jährige, erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Buchhalter*in oder eine ähnliche Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich erforderlich. Eine zusätzliche Weiterbildung in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen oder Betriebswirtschaft wäre wünschenswert.

Eine mindestens 3-jährige nachgewiesene Berufserfahrung im Bereich der Debitorenbuchhaltung ist erforderlich. Insbesondere wird ein solides Verständnis der Grundprinzipien der Rechnungslegung und der Inkassovorschriften vorausgesetzt. Außerdem sind Sie in der Lage, Buchungsdaten und Finanzunterlagen zu berechnen, zu buchen bzw. zu verwalten. Von Ihnen werden Fähigkeiten zur Dateneingabe und eine gewisse Zahlenaffinität erwartet. Des Weiteren werden praktische Erfahrung in der Tabellenkalkulation sowie im Umgang mit Buchhaltungssoftware vorausgesetzt.

Bei der Aufgabenwahrnehmung werden von Ihnen anwendungssichere Kenntnisse des Handelsgesetzbuches (HGB) erwartet. Fundierte EDV-Kenntnisse in den gängigen IT-Anwendungen sind ebenfalls Voraussetzung.

Bei der Aufgabenerfüllung sind Sie gewissenhaft, strukturiert und selbstständig tätig sowie mit Liebe zum Detail. Zudem können Sie mit einer kundenorientierten Arbeitsweise überzeugen. Darüber hinaus werden von Ihnen Organisationsfähigkeit und Eigeninitiative erwartet.

Vergütung

EG 6 TVöD-VKA  

Personenkreis

Personen mit o. g. Voraussetzungen

Weitere Informationen

Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet und dem Anforderungsprofil der Stelle erteilt Frau Kobow unter der
Ruf - Nr.: (0391) 540 5503.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 13. August 2021 an die

Landeshauptstadt Magdeburg
- Eigenbetrieb Kommunales Gebäudemanagement -
Gerhart-Hauptmann-Str. 24 - 26
39108 Magdeburg

Bewerbungen, die nach dem 13. August 2021 unter o. g. Adresse eingehen, werden nicht berücksichtigt.

Hinweise zum Schutz personenbezogener Daten und deren Verarbeitung im Rahmen des Bewerbungsverfahrens.