Stadtgeschichte Magdeburg: IBA-Shop wieder geöffnet
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

Magdeburger Stadtgeschichte: IBA-Shop wieder geöffnet

Die Ausstellungsräume im IBA-Shop in der Regierungsstraße sind seit 8. Juni wieder geöffnet. Ab sofort kann die Ausstellung „Stadtentwicklung Magdeburg“ wieder dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei. Die Schau „Magdeburger Moderne“ wird nicht wiedereröffnet und ab September ersetzt.

Die Ausstellung beinhaltet eine Vielzahl von Werken zur Stadtentwicklung. Darunter sind zum Beispiel Modelle und Karten sowie ein Zeitstrahl, der die Stadtentwicklung ab 1989 anschaulich und selbsterklärend zeigt und Interessierten den historischen Hintergrund in Form einer Stadtchronik näherbringt.

Somit steht mit der Öffnung des IBA-Shops wieder eine wichtige Informationsquelle über Stadtentwicklung, Stadtgeschichte und Bauvorhaben in der Landeshauptstadt Magdeburg zur Verfügung. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Die Schau „Magdeburger Moderne“ wird für die Besucher nicht wieder geöffnet. Für die Flächen, auf denen diese Ausstellung vor der Pandemie gezeigt wurde, plant die Landeshauptstadt eine neue Exposition unter dem Titel „Urbanität, Klima, Mensch“. Derzeit erfolgen dafür die Vorbereitungen, die Eröffnung ist für September geplant. Mit der künftigen Ausstellung widmet sich die Stadtverwaltung einmal mehr einem drängenden Zukunftsthema, insbesondere auch vor dem Hintergrund der globalen Klimaveränderungen.