10 Geschenke für 10 Jahre Städtepartnerschaft Le Havre
Hilfsnavigation
D115 Ihre Behördennummer

10 Geschenke für 10 Jahre Städtepartnerschaft Le Havre

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft zwischen Magdeburg und Le Havre hat die Stadtverwaltung ein Quiz veranstaltet – die Gewinner*innen stehen nun fest. Sie alle beteiligten sich vom 3. bis 12. Mai am Online-Quiz der Stadt und beantworteten Fragen zur französischen Partnerstadt Le Havre richtig.

Kunstwerk-Container-Kette in Magdeburgs französischer Partnerstadt Le Havre © Philippe Bréard
©
© Philippe Bréard

Magdeburg und Le Havre sind seit einem Jahrzehnt städtepartnerschaftlich miteinander verbunden. Leider konnte wegen der Corona-Pandemie das Jubiläum nicht wie geplant gefeiert werden. Mit der Teilnahme am Städtepartnerschafts-Quiz sollten sich aber alle Magdeburger*innen an die Verbundenheit mit der französischen Hafenstadt Le Havre erinnert fühlen.

Hätten Sie es gewusst?

Folgende 10 Fragen wurden richtig beantwortet (Gewinner*innen und Preise)

Welche Früchte trägt der Baum, der für die Partnerstadt Le Havre im Oktober 2018 auf der Wiese am Askanischen Platz gepflanzt wurde?

Antwort: Äpfel

Gewinnerin: Stefanie Lüdtke

Gewinn: Beutel, Hoodie, T- Shirt Salamander schwarz, 2 Sonnenbrillen (blau, grün)

Warum nennt man Le Havre auch "die Wiege der künstlerischen Stilrichtung Impressionismus"?

Antwort: Weil eines der bekanntesten Gemälde „Sonnenaufgang“ von Künstler Claude Monet in Le Havre gemalt wurde

Gewinnerin: Marion Kein

Gewinn: Beutel, T-Shirt Salamander weiß, T-Shirt Le Havre lila, 2 Sonnenbrillen (weiß, pink)

Welche ungewöhnliche Form hat das Kulturzentrum in Le Havre?

Antwort: Vulkan

Gewinnerin: Jutta Knappe

Gewinn: Beutel, T-Shirt Salamander schwarz, Tasse, Schlüsselanhänger

Wo enden beide Straßenbahnlinien in Le Havre?

Antwort: Am Strand

Gewinner: Steven Tietz

Gewinn: Beutel, Dreieckrucksack blau mit 2 Sonnenhüten (weiß), Stift, Einkaufsbeutel, Handyhalter, Frisbee, T-Shirt Le Havre lila

Wie wird die Betonkirche St. Joseph mit ihren farbigen Glasfenstern in Le Havre auch genannt?

Antwort: Leuchtturm

Gewinnerin: Kerstin Later

Gewinn: Beutel, Hoodie, T-Shirt Le Havre, Buch „Le Goût du Havre“, Sonnenbrille (pink)

Welches Tier ist im Wappen der Stadt Le Havre abgebildet?

Antwort: Salamander

Gewinner: Sven Soltmann

Gewinn: Beutel, T-Shirt Salamander schwarz, T-Shirt Salamander weiß, Tasse Auguste Perret, Sonnenbrille (blau)

Was verbindet den Autor des Romas „Dans l´ombre“ (Deutsch: Im Schatten) Édouard Philippe mit Le Havre?

Antwort: Er ist Bürgermeister

Gewinnerin: Barbara Karsten

Gewinn: Beutel, Hoodie, T-Shirt Le Havre, Sonnenbrille (grün)

Die Volkssportart Pétanque wird in Le Havre am Strand oder im Verein gespielt. Wie wird die kleine Zielkugel auch genannt?

Antwort: Schweinchen

Gewinner: Daniel Herzog

Gewinn: Beutel, T-Shirt Salamander weiß, Buch „100 clés pour comprendre Le Havre“, Kuli, Pins

Zum 500. Jahrestag der Gründung bekam Le Havre eine neue farbenfrohe Sehenswürdigkeit in Form zweier Bögen, wie heißt sie?

Antwort: Catène de Container (dt. Container-Ketten)

Gewinner: Sven Friedrichs

Gewinn: Beutel, T-Shirt Salamander schwarz, T-Shirt Le Havre, Sonnenbrillen (grün, weiß)

Nach welchem in Le Havre geborenen Komponisten wurde die Musikschule benannt?

Antwort: Arthur Honegger

Gewinnerin: Sabine Hempel

Gewinn: Beutel, Hoodie, T-Shirt Salamander weiß, Sonnenbrille (blau), Stadtansicht

Die Landeshauptstadt gratuliert allen Gewinner*innen recht herzlich und bedankt sich bei allen Interessierten für ihre Teilnahme am deutsch-französischen Rätselspaß! Ein besonderer Dank gilt der Partnerstadt Le Havre für die Unterstützung und Bereitstellung der Preise.

Über die Städtepartnerschaft Magdeburg – Le Havre

Der Städtepartnerschaftsvertrag zwischen Magdeburg und Le Havre wurde am 9. Mai 2011 anlässlich der Feierlichkeiten zum Europatag durch den Bürgermeister von Le Havre, Edouard Philippe, und den Oberbürgermeister von Magdeburg, Dr. Lutz Trümper, als ein Symbol der deutsch-französischen Freundschaft unterzeichnet. Seither gibt es eine Vielzahl an Akteur*innen, die diese freundschaftliche Bindung stärken. Dazu zählen unter anderem:

  • Deutsch-Französische Gesellschaft
  • Institut Français
  • Stadtbibliothek
  • Volkshochschule
  • Partnerschulen
  • Jugendkunstschule
  • zahlreiche Vereine und Privatpersonen

Hintergrundinformationen zur Partnerstadt Le Havre

Le Havre ist mit rund 177.000 Einwohnenden die größte Stadt der Normandie. Direkt am Ärmelkanal und unmittelbar an der Mündung der Seine gelegen, ist Le Havre Seebad und wirtschaftlicher Knotenpunkt zugleich. Die Stadt weist den zweitgrößten Seehafen Frankreichs auf und schlägt 60 Prozent der französischen Im- und Exporte von Frachten in Containern um. Zum Hafenareal gehört auch ein Yachthafen mit 1.050 Liegeplätzen, außerdem wurde die Stadt in den letzten Jahren fester Bestandteil vieler Kreuzfahrtrouten.

Nach massiven Kriegszerstörungen im September 1944 erhielt die Innenstadt Le Havres durch den Stadtplaner Auguste Perret ein neues Gesicht. In den Jahren 1945 bis 1954 wurde der Stadtkern in einer klassischen Formsprache nach sozialreformerischen Architekturmaßstäben wiederaufgebaut. Dieses einzigartige moderne Stadtensemble ist seit Juli 2005 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Weitere Informationen zu Magdeburgs Städtepartnerschaften.